Brasilien lockt mit einem faszinierenden Mix aus pulsierenden Metropolen, weiten Landschaften und purer Lebensfreude! Egal ob in der Millionenmetropole Rio de Janeiro oder am grandiosesten Naturspektakel unserer Erde: den Wasserfällen von Iguaçu. Das Kontrastprogramm bilden afrikanisch geprägte Städte wie Salvador und natürlich die Traumstrände.

Brasilien lockt mit einem faszinierenden Mix aus pulsierenden Metropolen, weiten Landschaften und einer großen Portion Lebensfreude und Samba! Egal ob in den Millionenmetropolen wie Rio de Janeiro, an abgelegenen Traumstränden oder an den beeindruckenden Iguacu Wasserfällen.

Reiseziele in Brasilien

Header_Bali

Rio de Janeiro

Header_Flores

Iguazú

Die Highlights Brasiliens

Rundreisen Indonesien

Praktische Reisetipps für Brasilien

Beste Reisezeit Brasilien | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Die beste Reisezeit hängt ganz vom Reiseziel in Brasilien ab. Das Land ist rießig und erstreckt sich über mehrer Klimazonen. Wir waren im Mai unterwegs und es war perfekt.

 

Hier einmal eine ungefähre Übersicht zu den besten Reisezeiten in Brasilien, je nach Region: 

 

Rio de Janeiro: ganzjährig, optimal: Mai – September

Amazonas: Mai – August

Nordküste: Juli – Dezember

Pantanal: April- September

Sao Paulo und der Süden:  März – Mai und September – November

Salvador: September – Februar 

Anreiseinformationen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Von Frankfurt am Main gibt es einzelne Direktflüge nach Brasilien. Die meisten Verbindungen sind aber mit einem Zwischenstopp, entweder über Amsterdam, über das spanische Festland oder Portugal. 

Die Preise variieren, es gibt zum Teil günstige Angebote ab bereits ca. 400,- € für Hin- und Rückflüge, die meisten liegen jedoch bei circa 600-700 €. 

Einreiseinformationen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Aktuell kann man mit einem gültigen deutschen Reisepass für touristische Zwecke bis zu 90 Tage visumfrei einreisen. Der Reisepass muss bei der Einreise noch 6 Monate gültig sein. 

Die aktuellsten Informationen und gültigen Einreisebestimmungen findest du beim Auswärtigen Amt

Gesundheit und Impfungen auf Reisen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Vor einer Reise nach Brasilien empfehle ich dir unbedingt vorab den Impfpass zu checken und dich von einem spezialisierten Arzt oder dem Tropeninstitut beraten zu lassen. 

Folgende Impfungen solltest du aber auf alle Fälle haben 

  • Tetanus
  • Diphterie
  • Hepatitis A
  • Tollwut
  • Gelbfieber (z.B. wenn ihr nach Rio de Janeiro geht)

Gelbfieber ist weit verbreitet und wird empfohlen wenn du die Iguazú Wasserfälle, Brasilia oder Rio de Janeiro besuchen willst. Das Amazonas Gebiet ist des weiteren Malaria-Gebiet. Weitere Informationen hierzu findest du beim Tropeninstitut.

Reiseplanung Tipps | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Wenn du nur begrenzt Zeit hast und konkrete Vorstellungen was du während deiner Reise sehen willst, dann solltest du vorab planen und Flüge buchen. 

Die Distanzen in Brasilien sind gigantisch und man unterschätzt sie schnell. Informiere dich im Voraus wohin es gehen soll und wie man am besten von A nach B kommt. 

Die meisten Inlandsflüge werden von LATAM Airlines und von GOL Linhas Aéreas angeboten. 

Wir sind viel im Inland geflogen, um möglichst wenig Zeit zu verlieren. Kürzere Strecken haben wir mit dem Bus  zurückgelegt. Das Busnetz ist sehr gut ausgebaut. 

Brasilien ist ein preisgünstiger als Deutschland, jedoch nicht ganz so günstig wie Asien. 

Wir haben unsere Unterkünfte vor Ort spontan gebucht. Insbesondere in der Hauptreisezeit und wenn du konkrete Vorstellungen hast, empfiehlt es sich Unterkünfte bereits vorab zu buchen. 

Sicherheit auf Reisen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog
  1. Tipps vor Ort holen. Erkundige dich in deiner Unterkunft nach Stadtteilen, -bezirken die du tagsüber oder am Abend meiden sollst. Die Locals wissen das am Besten.
  2. Vermeide Favelas! Hier hast du alleine definitiv nichts verloren. 
  3. Lass Wertgegenstände zu Hause. Lass die teure Uhr und den Schmuck ganz zu Hause und freu dich darauf diesen in Deutschland wieder auszuführen. 
  4. Nimm nur das Nötigste mit. Wenn du in Brasilien losziehst, dann lass Kamera, Geld, EC-Karten, Pässe etc. in der Unterkunft. Nimm nur das mit was du zwingend benötigt. 
  5. Lass nichts unbeaufsichtigt. Lass deine Wertsachen nicht aus den Augen. Das gilt sowohl für deine Sachen am Strand als auch für das Handy auf dem Tisch im Restaurant. 
  6. Kopiere wichtige Dokumente/Reisepässe. Wir haben von unseren Reisepässen immer nur eine Kopie dabei um uns ggf. ausweisen zu können. Die Originalen bleiben immer in der Unterkunft.
  7. Gesunder Menschenverstand und Intuition. Wenn du wo ein ungutes Gefühl hast, dann nimm ein Taxi, wechsele die Straßenseite oder sprich andere Menschen an um dir ggf. zu helfen.  
Sei nicht überängstlich und hab eine tolle Zeit! Freu dich darauf ein neues Land, eine tolle Kultur und wundervolle Menschen kennen zu lernen. Die Brasilianer werden euch mit offenen Armen empfangen. 

Brasilien

Brasilien ist der größte Staat auf dem südamerikanischen Kontinent. Auf Grund seiner Größe  und auf Grund seiner Größe hat Brasilien eine unglaublich vielfältige Kultur und Natur. Es laden Traumstrände zum Verweilen und Sonnen ein, historische Städte die erkundet werden wollen oder echte ‚Wildlife‘- Erlebnisse im Pantanal oder Amazonas. In Brasilien findet jeder Weltenbummler, Urlauber und Backpacker das passende Fleckchen für sich. 

Kultur

Brasiliens Kultur ist geprägt von der Geschichte des Landes. So finden sich europäische Einflüsse, aber auch Einflüsse der afrikanischen Sklaven und der indigenen Bevölkerung wieder. Wer durch Brasilien reist, darf sich auf ein sehr offenes, gastfreundliches und lebensfrohes Land freuen. Ein kulturelles Spektakel zu dem jedes Jahr auch Tausende Touristen nach Brasilien Reisen ist natürlich der Karneval, bei dem die besten Sambaschulen des Landes antreten. Doch die Brasilianer sind nicht nur Karnevalverrückt sondern auch sehr Fußballverrückt. Bereits die Kleinsten jagen dem runden Leder hinterher und kaum was anderes verbindet das Volk so stark wie die Liebe zum Fußball und Karneval. 

Schreibe einen Kommentar