Xin chào! Vietnam beeindruckt mit grandioser Natur und Landschaft, mit traumhaften Städten, stickigen Metropolen und leckerem Street-Food. Kein Wunder, dass sich das Land über die letzten Jahre zum absoluten Trend-Reiseziel entwickelt hat.

Xin chào! Vietnam beeindruckt mit grandioser Natur und Landschaft, mit traumhaften Städten, stickigen Metropolen und leckerem Street-Food. Kein Wunder, dass sich das Land über die letzten Jahre zum absoluten Trend-Reiseziel entwickelt hat.

Reisetipps für den Vietnam

Beste Reisezeit Brasilien | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Die optimale Reisezeit hängt ganz ab von der Zielregion ab. Denn das Land erstreckt sich über 3 Klimazonen, Nordvietnam, Zentralvietnam und Südvietnam. Für eine Rundreise kann aber grob der Zeitraum von Oktober – April empfohlen werden. Wir waren im Oktober unterwegs und es war perfekt, nur einmal hat es für 2 Tage geregnet.

 

 

Hier die besten Reisezeiten im Überblick:

Nordvietnam: November – April

Südvietnam: Dezember – April

Zentralvietnam: Februar – Mai

Anreiseinformationen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Flüge in den Vietnam gibt es von den meisten großen deutschen Flughäfen, Direktflüge z.B. ab Frankfurt.

Einreiseinformationen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Eine Visum-freie Einreise ist bei einem Aufenthalt bis zu 15 Tage möglich. Die Einreise muss aber über einen der internationalen Flughäfen in Ho-Chi-Minh, Hanoi oder Da Nang erfolgen. Außerdem muss ein Ausreiseticket vorgelegt werden. Für längere Aufenthalte muss vorab ein Visum beantragt werden.

Gesundheit und Impfungen auf Reisen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Deine Gesundheit ist das wichtigste auf Reisen. Deshalb informiere dich vorab gut. Ein Gespräch mit einem Tropenmediziner vorab ist da sicherlich nicht verkehrt. Checke auf alle Fälle die „Standard-Impfungen“ wie Tetanus, Polio, Masern. Aber auch Impfungen gegen Hepatitis A + B, und Tollwut werden je nach Aufenthaltsdauer und -ort empfohlen.

 

 Die medizinische Versorgung im Vietnam ist nicht auf europäischem Niveau, wobei die Versorgung in den großen Städten natürlich noch besser ist als auf dem Land. Schließt deshalb unbedingt eine Auslandskranken- und Rückholversicherung ab. Damit seid ihr auf alle Fälle auf der sicheren Seite.

Reiseplanung Tipps | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Wenn ihr nur begrenzt Zeit habt und ein paar ‚Must Do’s‘ auf eurer Liste habt dann solltet ihr eure Route vorab etwas planen und Flüge buchen. Die Distanzen sind nicht zu unterschätzen. Allerdings verfügt Vietnam über ein ziemlich gut ausgebautes Überland-Bus-Netz und über ein gutes Schienennetz. Wir können die Schlafzüge nur empfehlen, da man mit der Zugfahrt über Nacht Zeit und Geld sparen kann. Es gibt aber auch günstige Inlandsflüge. Auch die Schlafbusse sind recht komfortabel. 

Vietnam ist ein recht günstiges Reiseland, insbesondere wenn man lokal Essen geht.  Unterkünfte sind recht günstig, ab 10 € pro Person bekommt man hier bereits was vernünftiges.

Sicherheit auf Reisen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Vietnam ist ein recht sicheres Reiseland. Wie aber überall gilt auch hier die Augen offen zu halten und den gesunden Menschenverstand einzuschalten. Teuren Schmuck oder Wertgegenstände lässt du am besten direkt im Hotel. Aktuelle Informationen zur Sicherheitslage findest du beim Auswärtigen Amt. 

Schreibe einen Kommentar