Dein Gui­de für Flo­res und den Komo­do Nationalpark

Flores zählt zu den kleinen Sudaninseln und ist noch nicht so stark vom Tourismus geprägt wie Bali. In unmittelbarer Nähe vor der Küste Flores liegt der Komodo Nationalpark, der die Komodowarane und eine wunderschöne Unterwasserwelt schützt.

Der Komo­do Natio­nal­park zählt zu den größ­ten Schät­zen Indo­ne­si­ens. Seit 2015 der Flug­ha­fen eröff­net wur­de, hat der Tou­ris­mus ordent­lich Zuwachs erhal­ten. Ins­be­son­de­re der Ort Komo­do Natio­nal­park sind ein beson­de­res High­light dort.

Über­sicht

High­lights auf Flo­res und im Komo­do Nationalpark

Wir waren für 5 Tage auf Flo­res und im Komo­do Natio­nal­park. Um Flo­res kom­plett zu erkun­den hat uns lei­der die Zeit gefehlt.

In fol­gen­dem Bei­trag fin­dest du alle Rei­se­tipps und High­lights von unse­rem Auf­ent­halt auf Flo­res und im Komo­do Natio­nal­park sowie hilf­rei­che Tipps und wert­vol­le Informationen:

1. Labu­an Bajo, Flores

Labu­an Bajo ist ein klei­ner Fischer­ort der sich in den letz­ten Jah­ren, auf Grund des Tou­ris­ten­zu­stroms, stark ent­wi­ckelt hat. Es fin­den sich hier über­wie­gend Unter­künf­te, Boots­an­bie­ter, Tauch­schu­len und Restau­rants. Der Ort ist ein guter Aus­gangs­punkt um die Insel zu erkun­den oder für Trips in den Komo­do Natio­nal­park. Doch auch die Umge­bung von Labu­an Bajo hat eini­ges zu bie­ten und es lohnt sich einen Rol­ler zu mie­ten und die Umge­bung etwas zu erkunden.

Aus­sichts­punk­te um Labu­an Bajo

Ver­lässt man Labu­an Bajo auf der Küs­ten­stra­ße in Rich­tung der Hügel im Nor­den gelangt man auf die Halb­in­sel Wae Cicu. Der Weg führt vor­bei am Aya­na Beach Resort in die Hügel. Hier fin­den sich eini­ge tol­le Aus­sichts­punk­te für den Son­nen­un­ter­gang wie der Bukit Ame­lia Sea oder der Sun­set Hill. 

Sonnenuntergang über dem Meer in Labuan Bajo auf Flores, Indonesien

Höh­len und Wasserfälle

Rund um Labu­an Bajo befin­den sich eini­ge Höh­len, wie die Rang­ko Cave und Was­ser­fäl­le. Die­se kön­nen zum Teil auf eige­ne Faust erkun­det wer­den. Man­che sind auch nur mit Gui­de zugänglich. 


KEIN POOL IM HOSTEL/HOTEL?

Molas Café bie­tet neben einem Pool, schnel­les Inter­net, Drinks und Essen am Abend auch ein Freiluftkino.

Restau­rant-Tipps für Labu­an Bajo:

2. Komo­do Wara­ne auf Rinca Island

Flo­res und der Komo­do Natio­nal­park ver­dan­ken ihre Beliebt­heit und der Natio­nal­park auf sei­nen Namen den Komo­do Wara­nen. Die­se Tie­re kom­men fast nur noch aus­schließ­lich auf der Insel Rinca vor.  Die Tie­re schei­nen wie aus einer ande­ren Zeit und einer ande­ren Welt, als ob auf der Insel die Zeit still­ge­stan­den wäre. Und die Tie­re sehen nicht nur gefähr­lich aus, sie sind es auch. 
Auge in Auge mit einem Komodowaran auf der Insel Rinca im Komodo Nationalpark, Indonesien
Komodowaran der sich an einem Baum aufbäumt auf der Insel Rinca im Komodo Nationalpark, Indonesien

3. Pink Beach (Pan­tai Merah)

Ein wei­te­res High­light im Komo­do Natio­nal­park sind die zum Teil pin­ken Strän­de von Komo­do Island. Die­se ent­ste­hen durch die Mischung des wei­ßen Sand­stran­des mit Rück­stän­den der klei­nen Orgel­pfei­fen-Koral­len die den Strand pink färben. 

Die Strän­de sind in der Rea­li­tät aber bei wei­tem nicht so pink wie auf den meis­ten Bildern. 

Vor dem Strand befin­det sich ein Koral­len­riff, an dem man toll schnor­cheln und die Unter­was­ser­welt erkun­den kann. Wäh­rend unse­res Besuchs war des Koral­len­riffs noch größ­ten­teils intakt, aber es gab auch schon eini­ge abge­stor­be­ne Koral­len. Des­halb ach­te bit­te dar­auf wo du hin­trittst in den fla­chen Gewäs­sern und nimm kei­nen Sand vom Strand mit!

Pinker Strand im Komodo Nationalpark in Indonesien

4. Padar Island

Die dritt­größ­te Insel im Komo­do Natio­nal­park ist ein abso­lu­tes ‘must see’. Vom Aus­sichts­punkt an der Spit­ze eines Hügels hat man eine groß­ar­ti­ge und spek­ta­ku­lä­re Aus­sicht auf die bizar­re Form der Insel. 

 

Aussicht auf Padar Island im Komodo Nationalpark

Da es hier tags­über extrem heiß wird und es kei­ner­lei Schat­ten gibt ist ein Besuch früh mor­gens emp­feh­lens­wert und Son­nen­creme soll­tet ihr kei­nes­falls vergessen! 

5. Schnor­cheln mit Man­tas am Reef Makassar

Am Reef Makas­sar tum­meln sich häu­fig Man­ta­ro­chen und die Chan­ce hier zu ihnen ins Was­ser zu hüp­fen ist groß. 

Wir hat­ten das Glück eben­falls und konn­ten mit Schnor­chel und Flos­sen aus­ge­rüs­tet ins Was­ser und die sanft dahin­glei­ten­den Gigan­ten unter Was­ser beob­ach­ten — ein abso­lut beein­dru­cken­der Moment und eine unglaub­li­che Erinnerung! 

Schnorcheln mit Manta Rochen im Komodo Nationalpark in Indonesien

6. Traum­strän­de auf Kana­wa Island

Die Strän­de von Kana­wa Island sind ein Traum. Hier war­tet kris­tall­kla­res Was­ser, wei­ße Sand­strän­de und wenig Tou­ris­ten. Im seich­ten Was­ser lässt sich wun­der­bar schnor­cheln und in dem klei­nen Restau­rant vor Ort gibt es küh­le Getränke.

Kanawa Island im Komodo Nationalpark
Blick auf das kristallklare Wasser vor Kanawa Island im Komodo Nationalpark in Indonesien

7. Eine mehr­tä­gi­ge Tour in den Komo­do Nationalpark

Ein oder meh­re­re Näch­te und Tage auf einem Boot im Komo­do Natio­nal­park zu ver­brin­gen ist ein abso­lu­tes High­light. Der Son­nen­un­ter­gang in einer Bucht, einen gigan­ti­schen Nacht­him­mel mit Blick auf die Milch­stra­ße und einen wun­der­schö­nen Son­nen­auf­gang am nächs­ten Mor­gen. Vie­le Anbie­ter bie­ten sol­che Tou­ren ab Labu­an Bajo an, mit den unter­schied­lichs­ten Komfortklassen. 

Wir haben uns für die ein­fachs­te Vari­an­te mit Matrat­zen­la­ger und einer klei­nen Grup­pe von 12 Per­so­nen gewählt und waren damit abso­lut happy. 

Boot im Sonnenuntergang auf dem Wasser im Komodo Nationalpark während einer mehrtägigen Bootstour

Anrei­se

Die Anrei­se nach Flo­res und zum Komo­do Natio­nal­park ist seit der Eröff­nung des Flug­ha­fens 2015 sehr ein­fach gewor­den. So kann ein Auf­ent­halt auf Bali jetzt ein­fach mit einem mehr­tä­gi­gen Abste­cher im Komo­do Natio­nal­park kom­bi­niert werden.

Die Flug­zeit von Bali beträgt cir­ca 90 Minu­ten und vom Flug­ha­fen ist man nach einer 5‑minütigen Fahr­zeit bereits in Labu­an Bajo.

Sicht auf Flores vom Flugzeug aus

Wo über­nach­ten?

Die Unter­künf­te in Labu­an Bajo sind um eini­ges teu­rer als auf Bali und das bei glei­chem oder sogar schlech­te­rem Stan­dard. Wir hat­ten uns dann für eine etwas “teu­re­re” Unter­kunft ent­schie­den, die aber sehr sau­ber war und geräu­mi­ge Zim­mer hatte.

Wir haben in der Komo­do Lodge über­nach­tet und hier ca. 30 € für 2 Per­so­nen inkl. Früh­stück für eine Nacht bezahlt. Wir kön­nen die­se Unter­kunft voll emp­feh­len, wir haben hier sehr gute Erfah­run­gen gemacht. Ange­fan­gen mit der Abho­lung am Air­port, Gepäck­la­ge­rung etc.

Kos­ten für den Komo­do Nationalpark

Die Prei­se für eine Boots­tour im Komo­do Natio­nal­park vari­ie­ren und hän­gen von dem gebo­te­nen Kom­fort auf dem Boot und natür­lich der Dau­er des Trips ab. Der Ein­tritt zum Komo­do Natio­nal­park selbst kommt meist noch on top. Hier kannst du pro Tag mit cir­ca 280.000 IDR rech­nen (~ 15€). Auch kos­ten ein­zel­ne Inseln noch­mals extra. 

Ein Tagestrip in einer Grup­pe kos­tet unge­fähr zwi­schen 500.000 — 1.000.000 rp ( ~ 50€). Wir haben für unse­re zwei­tä­gi­ge Boots­tour pro Per­son cir­ca 200€ bezahlt. 

Du hast noch Fra­gen oder hast ande­re Erfah­run­gen gemacht? Dann lass es mich ger­ne wissen! 

Hi, ich bin Nadja! Trotz Vollzeitjob bin ich viel in der Welt unterwegs und habe inzwischen über 35 Länder bereist.  Viele meiner großen Ziele konnte ich dabei von meiner "Bucket-List" bereits abhaken. 

JETZT ABONNIEREN!

Bleib auf dem Laufenden: Erfahre als erstes von neuen Reiseberichten und den besten Reisetipps.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.