Thai­land — das Land des Lächelns. Freund­li­che Men­schen, lecke­res Essen und Street­food an jeder Ecke. Beein­dru­cken­de Tem­pel­an­la­gen, traum­haf­te Strän­de und ein urp­sprüng­li­ches Hin­ter­land — Thai­land fas­zi­niert und hat für jeden ein pas­sen­des Reiseziel.

Thai­land — das Land des Lächelns. Freund­li­che Men­schen, lecke­res Essen und Street­food an jeder Ecke. Beein­dru­cken­de Tem­pel­an­la­gen, traum­haf­te Strän­de und ein urp­sprüng­li­ches Hin­ter­land — Thai­land fas­zi­niert und hat für jeden ein pas­sen­des Reiseziel.

Hauptstadt 

Bangkok 

Sprache 

Thailändisch 

Bes­te Reisezeit 

von Novem­ber bis März 

Währung 

Baht 

Rei­se­zie­le in Thailand

Bang­kok

Kam­bo­dschas Haupt­stadt ist kei­ne Stadt die man auf Anhieb in sein Herz schließt. Den­noch darf sie auf kei­ner Rund­rei­se fehlen!

Kam­bo­dscha Reiseroute

3 Wochen: Rund­rei­se durch Kambodscha

Die beein­dru­cken­de Tem­pel­an­la­ge von Ang­kor Wat, die bewe­gen­de Geschich­te ken­nen­ler­nen in Phnom Penh und traum­haf­te Strän­de genie­ßen auf Koh Rong. Kam­bo­dscha ist ein span­nen­des Rei­se­land mit einem ganz eige­nen Charakter. 

Prak­ti­sche Rei­se­tipps und Infos für Thailand

Bes­te Rei­se­zeit Thailand
  • Für Thai­land sind grob die Mona­te von Novem­ber — März die bes­te Rei­se­zeit

  • Je nach Regi­on sind vari­iert die bes­te Rei­se­zeit leicht:
    • Nord­t­hai­land: Novem­ber- Februar
    • Bang­kok: Novem­ber — März
    • Phu­ket: Dezem­ber — April 
    • Koh Samui: Janu­ar — April & Juli- September
Anrei­se nach Thailand
  • Von Deutsch­land aus gibt es Direkt­flü­ge nach Bang­kok z.B. ab Mün­chen, Frank­furt oder Ber­lin mit Thai Air­ways oder Lufthansa
  • Vie­le wei­te­re, teil­wei­se güns­ti­ge­re Ver­bin­dun­gen gibt es über Dubai oder Quatar. 
  • Prei­se lie­gen zwi­schen 500 — 1.000 €
Ein­rei­se­be­stim­mun­gen Thailand
  • Deut­sche Staatsbürger:innen kön­nen für tou­ris­ti­sche Zwe­cke visa­frei für bis zu 30 Tage einreisen
  • Der visa­freie Auf­ent­halt für tou­ris­ti­sche Zwe­cke kann ein­ma­lig um wei­te­re 30 Tage ver­län­gert werden 
  • Der Rei­se­pass muss bei Ein­rei­se noch mind. 6 Mona­te gül­tig sein
  • Umfas­sen­de Infor­ma­tio­nen fin­det man beim Aus­wär­ti­gen Amt
Gesund­heit & Impfungen
  • Für eine Ein­rei­se aus Deutsch­land gibt es kei­ne vor­ge­schrie­be­nen Impfungen. 

  • Das Aus­wär­ti­ge Amt emp­fiehlt die “Stan­dard-Imp­fun­gen” wie

    - Teta­nus, Polio, Masern etc. 

  • In Thai­land besteht ganz­jäh­rig in eini­gen Regio­nen ein Mala­ria­ri­si­ko. 

  • Als Rei­se­imp­fun­gen wer­den Hepa­ti­tis A, bei Lang­zeit­auf­ent­halt auch gegen Hepa­ti­tis B, Typhus, Toll­wut und Japa­ni­sche Ence­pha­li­tis empfohlen.

  • Kon­sul­tie­re vor dei­ner Rei­se aber unbe­dingt einen Arzt oder las­se dich im Tro­pen­in­sti­tut beraten.

Die Infos sind nach bes­tem Wis­sen und Gewis­sen recher­chiert. Sie kön­nen sich aber jeder­zeit ändern, genau­so wie die Situa­ti­on vor Ort. Sie ersetz­ten und sind kei­ne medi­zi­ni­sche Bera­tung, es soll­te des­halb immer Rat von einem Arzt ein­ge­holt werden. 

Sicher­heit in Thailand
  • Die Sicher­heit des Lan­des ist nicht mit dem Euro­pas ver­gleich­bar und ent­spre­chend gilt es Vor­sicht wal­ten zu lassen. 
  • Ver­zich­te auf Wert­sa­chen, Schmuck und nimm nur so viel Bar­geld mit wie notwendig
  • Nachts soll­te man mög­lichst nicht allei­ne unter­wegs sein und die Rück­fahrt zur Unter­kunft im Vor­feld organisieren
  • Betrü­ge­rei­en, Dieb­stahl, Über­fäl­le und Gewalt­ver­bre­chen kom­men ins­be­son­de­re in den tou­ris­ti­schen Hoch­bur­gen vor
Kos­ten­ni­veau Thailand
  • Thai­land ist ein recht güns­ti­ges Reiseland
  • Mit einem Tages­bud­get von cir­ca 30 — 40 € kommt man bereits recht weit
  • Über­nach­ten kann man bereits für 8 € im Hos­tel pro Nacht

Thai­land

Thai­lands immer­wäh­ren­de spi­ri­tu­el­le Kraft und sei­ne Bekannt­heit als das “Land des Lächelns” haben es zu einem zeit­lo­sen Favo­ri­ten unter Rei­sen­den und Back­pa­ckern welt­weit gemacht.

Die viel­fäl­ti­gen Land­schaf­ten im gan­zen Land ver­zau­bern. Ange­fan­gen im Nor­den mit üppig grü­nem Dschun­gel, Seen, Tem­peln und Ele­fan­ten. Im Gegen­satz zum Süden, wo die tro­pi­schen Inseln mit ihren wei­ßen Sand­strän­den und tür­kis­blau­em Was­ser bei Rei­sen­den sehr beliebt sind.

Thai­land ist ein idea­les Rei­se­ziel für Low-Bud­get-Rei­sen­de, Aus­wan­de­rer und alle, die ihren Urlaub auf einer der vie­len traum­haf­ten Inseln ver­brin­gen möchten.