Mit mehr als 17.000 Inseln ist Indo­ne­si­en der größ­te Insel­staat und sie könn­ten unter­schied­li­cher nicht sein. Über­wäl­ti­gen­de Vul­kan­land­schaf­ten, satt­grü­ne Reis­terras­sen, traum­haf­te Sand­strän­de, Sur­fer­pa­ra­dies und Tem­pel, all das fin­det man in Indonesien.

Mit mehr als 17.000 Inseln ist Indo­ne­si­en der größ­te Insel­staat und sie könn­ten unter­schied­li­cher nicht sein. Über­wäl­ti­gen­de Vul­kan­land­schaf­ten, satt­grü­ne Reis­terras­sen, traum­haf­te Sand­strän­de, Sur­fer­pa­ra­dies und Tem­pel, all das fin­det man in Indonesien.

Hauptstadt 

Jakarta 

Sprache 

Indonesisch 

Reisezeit 

Mai — Oktober 

Währung 

Indo­ne­si­sche Rupiah 

Vulkankrater Ijen auf Java, Indonesien

Java erle­ben

Die Viel­fäl­ti­ge Insel Java war­tet mit groß­ar­ti­ger Kul­tur und beein­dru­cken­der Natur. Die High­lights las­sen sich bei einer Rund­rei­se erkunden. 

Die High­lights Indonesiens

Rund­rei­se Bali

Bali ist äußerst viel­fäl­tig. Im Nor­den und Osten war­ten abge­le­ge­ne Strän­de und Schnor­chel­spots wäh­rend Ubud mit kul­tu­rel­lem und spi­ri­tu­el­lem Flair punk­tet. Auf Bali fin­det jeder sein High­light und Wohl­fühl-Ort. In 3 Wochen las­sen sich eini­ge High­lights erkunden. 

Bali High­lights

Java High­lights

Prak­ti­sche Rei­se­tipps und Infos für Indonesien

Bes­te Reisezeit
  • Die bes­te Rei­se­zeit ist von Mai bis Okto­ber in der Trockenzeit. 
  • Das Kli­ma und die bes­te Rei­se­zeit vari­iert von Insel zu Insel
  • Für Bali, Java und Suma­tra ist die bevor­zug­te Rei­se­zeit eben­falls Mai bis Okto­ber mit 30°C. 
  • In der Regen­zeit von Novem­ber bis März stei­gen die Nie­der­schlä­ge aber auch die Luftfeuchtigkeit. 
Anrei­se
  • Es weni­ge Direkt­flü­ge z.B. von Frank­furt am Main
  • Mehr­mals die Woche gehen Flü­ge von Sin­g­a­po­re Air­lines, Swiss, Emi­ra­tes oder Cathay mit Zwi­schen­stopps nach Jakar­ta oder Bali 
  • Prei­se für Hin- und Rück­flü­ge lie­gen zwi­schen 800- 1.300 Euro pro Person
Ein­rei­se­be­stim­mun­gen
  • Deut­sche Staatsbürger:innen kön­nen als Tou­ris­ten vis­um­frei für 30 Tage einreisen
  • Am Flug­ha­fen kann für 30 US Dol­lar ein 30-tägi­ges Visum erwor­ben wer­den, das für wei­te­re 30 Tage ver­län­gert wer­den kann
  • Wer län­ger blei­ben möch­te soll­te noch vor Ein­rei­se ein Visum beantragen
  • Der Rei­se­pass muss bei Ein­rei­se noch mind. 6 Mona­te gül­tig sein
  • Umfas­sen­de Infor­ma­tio­nen fin­det man beim Aus­wär­ti­gen Amt
Gesund­heit & Impfungen
  • Lass dich vor­ab bei einem Rei­se­me­di­zi­ner oder beim Tro­pen­in­sti­tut beraten 
  • Tei­le Indo­ne­si­ens sind ganz­jäh­rig Mala­ria-Gebiet wes­halb je nach Rei­se­ziel eine Pro­phy­la­xe sinn­voll sein kann 
  • Außer­dem wer­den die “Stan­dard­imp­fun­gen” wie Teta­nus, Polio, Masern aber auch Hepa­ti­tis A+B, Thy­phus, Toll­wut und Diph­te­rie empfohlen

Die Infos sind nach bes­tem Wis­sen und Gewis­sen recher­chiert. Sie kön­nen sich aber jeder­zeit ändern, genau­so wie die Situa­ti­on vor Ort. Sie ersetz­ten und sind kei­ne medi­zi­ni­sche Bera­tung, es soll­te des­halb immer Rat von einem Arzt ein­ge­holt werden. 

Sicher­heit
  • Indo­ne­si­en ist ein recht siche­res Reiseland
  • Den­noch gilt: Wert­ge­gen­stän­de oder teu­ren Schmuck nicht mitzuführen
  • Wich­ti­ge Doku­men­te, Kre­dit­kar­ten etc. sind sicher aufzubewahren
  • Nut­ze nur lizen­sier­te Taxis 
  • Hal­te Augen und Ohren offen und hör auf den gesun­den Menschenverstand
Kos­ten­ni­veau
  • Indo­ne­si­en ist ein recht güns­ti­ges Reiseland 
  • Beson­ders güns­tig isst man in den loka­len Warungs (2–3 € für ein Essen) 
  • Bali ist im Ver­gleich zum rest­li­chen Land teu­rer, eben­so abge­le­ge­ne Inseln 
  • Mit einem Tages­bud­get von cir­ca 50 Euro kommt man bereits recht weit

Indo­ne­si­en

Indo­ne­si­en zählt zu den bio­lo­gisch viel­fäl­tigs­ten Län­dern der Welt und trumpft mit atem­be­rau­ben­der Natur. Die­se Viel­falt reicht von unbe­rühr­ten Urwäl­dern auf Bor­neo, über üppi­ge Reis­fel­der auf Bali und akti­ven Vul­ka­nen auf Java. Aber auch die Tau­cher und Sur­fer kom­men voll auf ihre Kosten. 

Kul­tur

Trotz der unglaub­li­chen Viel­falt an Land und an Was­ser, was bereits das Herz eines jeden Tra­vel­ler höher Schla­gen lässt, ist die Mischung der Kul­tu­ren noch reiz­vol­ler. Hier las­sen sich jahr­hun­der­te­al­te Tem­pel bestau­nen und Tra­di­tio­nen und Reli­gio­nen erle­ben. Egal ob man die wun­der­schö­nen Strän­de sucht, das Adre­na­lin-Aben­teu­er und den aktiv Urlaub oder lan­ge Näch­te bevor­zugt. Indo­ne­si­en hat für jeden was zu bie­ten — und ist des­halb auch so beliebt!

Sossusvlei-Namib-Naukluft-Nationalpark-Namibia-Reisetipp

Sos­sus­v­lei & Deadvlei

Die High­lights der Namib Wüste.

Etosha-Nationalpark-Namibia-Reise-Reisetipps-Elefanten

Der Eto­sha Nationalpark

Alle Tipps und Infos für einen Besuch.

Sossusvlei-Namib-Naukluft-Nationalpark-Namibia-Reise

Camp­si­tes & Lodges

Emp­feh­lun­gen für Namibia.