7 Highlights der Uluwatu halbinsel

Uluwatu, die entspannte, trendy und noch etwas unentdeckte Halbinsel auf Bali. Die hügelige Gegend bietet Weltklasse Wellen zum Surfen, weshalb die Region seit Jahren ein Surf-Mekka ist. Aber zwischen den Klippen finden sich auch traumhafte Strände und Buchten. Alle Highlights findest du in diesem Guide. 

Übersicht

Die Highlights auf der Uluwatu Halbinsel

Uluwatu ist bedeutend ruhiger als Seminyak oder Kuta. Die Straßen sind gut befahrbar und am besten erkundet man die Gegend mit dem Roller.

1. Nyang Nyang Beach

Der Nyang Nyang Beach zählt zu den schönsten Balis. Der 1,5 Kilometer lange Sandstrand erstreckt sich entlang der Klippen und ist kaum besucht. Ein echter Geheimtipp! 

Das liegt aber auch an dem etwas beschwerlichen Weg nach unten, den man zurücklegen muss, um dorthin zu gelangen. Der Pfad führt durch einen Wald nach unten, man benötigt dafür circa 30 Minuten. Da es unten keine Cafés oder ähnliches gibt und nur gelegentlich Getränke von Locals verkauft werden, solltest du unbedingt ausreichend Wasser mitnehmen. 

Der verlassene Nyang Nyang Beach auf Bali

2. Pura Luhur Uluwatu

Einer von Balis schönst gelegenen Tempel liegt auf einer 70 Meter hohen Klippe an der Südwest Spitze Bukits, der Uluwatu Tempel Pura Luhur. Allein auf Grund der Lage und der Größe ist der Tempel ein Besuch wert. Am Abend finden hier auch häufig traditionelle Tanzveranstaltungen statt. 

Uluwatu Tempel auf einer 70 Meter hohen Klippe am Südlichsten Punkt der Uluwatu Halbinsel

3. Balangan Beach

Balangan Beach ist ein wunderschöner, langer, flacher Strand am Fuß der Klippen mit ein paar kleinen Surfbars und einfachen Cafés. Der Strand ist perfekt zum Surfen und zum Sonnenbaden geeignet. Rechts der Bucht befindet sich außerdem noch ein Aussichtspunkt, von dem man einen tollen Blick auf die Bucht erhält. 

Balangan Beach auf der Uluwatu Insel, Bali

4. Uluwatu Beach

Der Uluwatu Beach ist seit den 1970er Jahren unter Surfern berühmt und berüchtigt. Hier warten die größten und mächtigsten Wellen Balis, weshalb der Spot definitiv nicht für Anfänger geeignet ist. Über Stufen an denen sich Cafés und Surfshops aneinanderreihen gelangt man nach unten zum Wasser. Am Abend hat man von hier einen absolut gigantischen Blick und einen grandiosen Sonnenuntergang! Wer hierzu einen Platz im Café ergattern will muss früh da sein – es ist gut was los.

Der Sonnenuntergang am Uluwatu Beach

5. Bingin Beach

Hier erwartet dich eine großartige Szenerie. Bewaldete Felsen, Unterkünfte und stilvolle Cafés an den Felsen und am Fuße der weiße Sandstrand und das azurblaue Meer.

Bingin Beach, Uluwatu Halbinsel, Bali

6. Dreamland Beach

Der Strand ist längst kein Geheimtipp mehr und zum Teil sehr gut besucht für seine Größe. Es kann hier super gesurft werden, Baden ist häufig nur bedingt möglich auf Grund der hohen Wellen. Außerdem ist der Strand etwas abgelegen und ihr müsst das Taxi oder einen Roller nehmen. Dennoch gibt es kleine Cafés und Restaurants vor Ort. 

Der Strand von Dreamland Beach, Uluwatu

7. Nusa Dua

Die Gegend um den Nusa Dua Beach ist vor allem bei Reichen und Pauschalurlaubern beliebt. Dennoch ist der Strand wunderschön. Auch wenn die meisten Liegen und Sonnenschirme zu Hotels oder teuren Restaurants gehören, kann ich ein Abstecher dennoch empfehlen. Da sich deshalb aber kaum Schattenplätze finden unbedingt selbst Sonnenschutz und ausreichend Trinken mitnehmen – oder ein großes Budget 😉 

Der schöne weiße Sandstrand von Nusa Dua auf Bali

Wie du am besten nach Uluwatu kommst

Der Flughafen von Bali ist eine circa 45-minütige Fahrt entfernt und die beliebten Touristenorte Kuta oder Seminyak knappe 1,5 Stunden. Am einfachsten ist es ein Taxi oder Grab ab dem Flughafen zu nehmen. Bist du bereits auf Bali empfiehlt sich ein lokaler Fahrer. 

Von A nach B auf der Uluwatu Halbinsel

Das einfachste und schnellste Fortbewegungsmittel um von A nach B zu gelangen ist mit dem Motorroller. Am besten mietest du dir einen vor Ort und erkundest auf diese Weise die Region. Die Gegend ist ruhiger im Vergleich zu anderen und die Hauptstrassen sind gut zu fahren. Alternativ bleibt dir das Rollertaxi (Gojek), Grab, ein Taxi oder ein lokaler Fahrer, der dir die Highlights zeigt. 

Unterkünfte Uluwatu

Auf der Uluwatu Halbinsel findet man für jedes Budget das passende von teuren Hotels, über B&B’s und Guesthouses bis hin zu einfachen Hostels. Am besten du schaust nach Unterkünften in/um Pecatu oder in der Gegend zwischen Uluwatu Beach und Padang Padang Beach. Hier gibt es auch einiges an Auswahl. 

Beste Reisezeit

Wie für den Rest Balis gilt auch für die Uluwatu Halbinsel als beste Reisezeit die Monate von April bis Oktober. Davor und danach steigt die Regenwahrscheinlichkeit. 

Schreibe einen Kommentar