Botswana ist ein echtes Juwel im südlichen Afrika und so authentisch wie kaum ein anderes Land. Es zählt mit seiner unglaublichen Vielfalt an Tieren zu einem der Top Safari Destinationen weltweit. Egal ob im Okavango Delta oder der Kalahari Wüste, ob Lodge-Urlauber oder Selbstfahrer – Botswana ist einfach unglaublich!

Botswana ist ein echtes Juwel im südlichen Afrika und so authentisch wie kaum ein anderes Land. Es zählt mit seiner unglaublichen Vielfalt an Tieren zu einem der Top Safari Destinationen weltweit. Egal ob im Okavango Delta oder der Kalahari Wüste, ob Lodge-Urlauber oder Selbstfahrer – Botswana ist einfach unglaublich!

Die Highlights Botswanas

Rundreisen Botswana

Praktische Reisetipps für Botswana

Beste Reisezeit Brasilien | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

In Botswana gibt es zwei Hauptjahreszeiten: die Regen- und die Trockenzeit

 

April – Oktober:

Die Trockenzeit gilt allgemein als beste Jahreszeit. Im April hört es auf zu regnen und Monat für Monat werden die Tierbeobachtungen besser. Auf Grund des Wassermangels versammeln sich die Tiere nun an den Wasserlöchern.

 

November – März: 

Im November setzt der Regen in Botswana ein und die Vegetation wird grüner und die Tiere verteilen sich über größere Flächen. Auf Grund aufgeweichter Pisten ist das Fahren gefährlicher und Straßen können unpassierbar sein. 

Vorteil: Zu dieser Zeit findet die große Migration in der Nxai Pan statt.

 

Anreiseinformationen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Von Europa gibt es leider keine Direktflüge nach Botswana. Die Anreise erfolgt deshalb in der Regel immer mit dem Flugzeug über Südafrika (Johannesburg oder Kapstadt) nach Maun oder Kasane. 

Die Einreise ist aber auch auf dem Landweg mit dem Mietwagen möglich, die häufigste Variante ist aus Namibia oder Südafrika.

Einreiseinformationen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Die Einreise für deutsche Staatsangehörige zu touristischen Zwecken nach Botswana ist bis zu 90 Tage visumfrei möglich. (Stand Okt.2021) 

Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Alle aktuellen Infos dazu beim Auswärtigen Amt.

 

Bitte beachte auch gesondert geltende Regelungen für die Einreise während der Covid-19 Pandemie!

Gesundheit und Impfungen auf Reisen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Für eine Einreise aus Deutschland gibt es keine vorgeschriebenen Impfungen. Reist du aber aus einem „Gelbfieberendemiegebiet“ ein, wird der der Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt.

 

Laut Auswärtigem Amt werden die „Standard-Impfungen“ wie

– Tetanus, Polio, Masern etc. empfohlen und zusätzlich als Reiseimpfungen noch

– Hepatitis A + B, Typhus, Tollwut etc. 

 

Malaria

Viele Landesteile im Norden wie im Okavango Delta oder in Kasane und dem Chobe NP sind Malariagebiete. Lass dich deshalb am besten von einem Tropenmediziner beraten!

 

» Mehr Hinweise findest du hier.

Reiseplanung Tipps | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Botswana verfügt über einen öffentlichen Nah- und Fernverkehr. 

Einfacher ist es aber mit dem eigenen Mietwagen zu reisen.

Botswana ist kein günstiges Reiseland. Doch man kann auch sparsam unterwegs sein, z.B. mit dem Zelt anstatt in teuren Lodges zu übernachten. Die Kosten im Supermarkt sind auf europäischem Niveau. 

Botswana bietet zum Glück für alle Preissparten etwas. Von einfachen Campingplätzen bis zu teuren Luxuslodges wirst du alles finden.

Sicherheit auf Reisen | mybackpacktrip Reiseblog: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Botswana ist ein recht sicheres Reiseland im Vergleich zu vielen anderen afrikanischen Ländern. Wie aber überall gilt auch hier die Augen offen zu halten und den gesunden Menschenverstand einzuschalten. Wertgegenstände solltest du nicht im Auto sichtbar liegen lassen, wenn du vor dem Supermarkt parkst.

Botsuana

Botswana ist einfach zauberhaft! Es beheimatet eine unglaubliche Tierwelt, atemberaubende Nationalparks und eine faszinierende Kultur und Geschichte. Nicht umsonst ist Botsuana eines der beliebtesten Reiseziele in Afrika, vor allem für Safaris! Man hat die Wahl zwischen einem 5-Sterne-Urlaub im Busch, bei dem Sie kilometerweit kein Wi-Fi-Signal empfangen können, einer Kreuzfahrt auf dem Sambesi-Fluss oder einer Selbstfahrer-Camping Rundreise. Botsuana lässt sich auf die unterschiedlichsten Weisen erkunden und man findet in den unterschiedlichsten Preisrahmen das passende Angebot.

 

Zu den Höhepunkten gehören die Elefantenbeobachtung im Chobe-Nationalpark, die Erkundung des Okavango-Deltas und die endlosen Weiten der Makgadikgadi Pans. An authentischen afrikanischen Abenteuern mangelt es in Botswana nicht!