10 High­lights auf Nusa Lem­bon­gan & Nusa Ceningan

Nusa Lembongan und Nusa Ceningan sind zwei traumhafte, tropische Inseln in unmittelbarer Nähe zu Bali. Deshalb dürfen die beiden Inseln bei keiner Bali Rundreise fehlen. Die Uhren ticken auf den beiden kleinen Inseln noch bedeutend langsamer als auf Bali und entsprechend ruhiger geht es hier zu. Hier warten traumhafte Strände, tolle Beachclubs und großartige Natur.

Nusa Lem­bon­gan & Nusa Ceningan

Nusa Lem­bon­gan und Cenin­gan sind klei­ne Insel direkt vor Bali. Die Inseln sind nicht beson­ders groß und kön­nen mit dem Rol­ler sehr ein­fach und schnell erkun­det wer­den.  Am bes­ten ver­bringt man zwei bis drei Tage auf den Inseln um die Sehens­wür­dig­kei­ten von Nusa Lem­bon­gan und Nusa Cenin­gan zu erkunden. 

Über­sicht

1. Die Strän­de von Nusa Lembongan 

Auf Nusa Lem­bon­gan gibt es eine hand­voll traum­haf­ter Strän­de mit wei­ßem Sand­strand die per­fekt zum Schwim­men und Son­nen geeig­net sind. Der Strand vor dem Maha­gi­ri Resort ist beson­ders schön. Die wei­te­ren Strän­de auf Nusa Lem­bon­gan sind die Mushroom Bay, der Dream Beach und der Junu­ba­tu Beach. An letz­te­rem kann man wun­der­bar den Son­nen­un­ter­gang beobachten. 

Nusa Lembongan Beach

2. Devil’s Tears 

Devil’s Tears auf Nusa Lem­bon­gan ist eine Art Klip­pe an der die Wel­len unge­bremst auf die Fel­sen tref­fen und dabei meter­hoch in die Luft schie­ßen. Ganz unge­fähr­lich ist das des­halb nicht, des­halb unbe­dingt aus­rei­chend Abstand halten. 

Devils Tears Nusa Lembongan

3. Man­gro­ven Wald

Auf Nusa Lem­bon­gan darf ein Besuch des Man­gro­ven Walds nicht feh­len. Eine Boots­tour auf den Gewäs­sern lohnt sich auf jeden Fall. Durch die ruhi­gen Gewäs­ser schip­pern und das glas­kla­re Was­ser genießen. 

Direkt am Aus­gans­punkt für die Boots­tou­ren lässt sich im offe­nen Meer auch Schnor­cheln. Das Equip­ment dazu ver­leiht das Café vor Ort. 

Nusa Lembongan Mangrove Forest

4. Blue Lagoon

Die Blue Lagoon ist ein groß­ar­ti­ger Aus­sichts­punkt und ein berühm­ter Punkt für Klip­pen­sprin­ger auf Nusa Cenin­gan. Das Was­ser ist aller­dings sehr auf­brau­send und das Schwim­men sehr sehr gefähr­lich! Des­halb rate ich hier­von drin­gend ab. 

Blue Lagoon Nusa Ceningan

5. Beach­club Nusa Ceningan

Auf Nusa Cenin­gan gibt es ein paar traum­haf­te Beach­clubs direkt am Was­ser, meist noch mit Pool. Hier lässt es sich defi­ni­tiv eini­ge Stun­den bei Kalt­ge­trän­ken und mit Abküh­lun­gen zwi­schen­durch aushalten. 

Ver­pas­se kei­nes­falls: Nusa Peni­da — Tra­vel Guide

Nusa_Ceningan_Beach_Bar

6. Dream Point Aussichtspunkt

Ein wei­te­rer groß­ar­ti­ger Aus­sichts­punkt auf Nusa Cenin­gang (auch zum Son­nen­un­ter­gang) ist der Dream Point View­point, direkt neben dem Twi­light Huts Hotel. Der alte Baum und die Schau­kel sind natür­lich auch ein groß­ar­ti­ges Fotomotiv.

Nusa Ceningan View Point
Nusa Ceningan Beach

8. Son­nen­un­ter­gang am Strand

Am Abend lässt sich wun­der­bar der Son­nen­un­ter­gang am Junu­ba­tu Beach auf Nusa Lem­bon­gan genie­ßen. Hier fin­den sich auch eini­ge Beach­bars und Restau­rants in denen man den Abend aus­klin­gen las­sen kann.  

Nusa_Lembongan-2
Nusa_Lembongan_Sonnenuntergang

7. Yel­low Bridge

Beson­ders berühmt für bei­de Inseln ist die gel­be Hän­ge­brü­cke die Nusa Cenin­gan und Nusa Lem­bon­gan mit­ein­an­der ver­bin­det. Die Brü­cke ist schmal und lässt sich nur zu Fuß oder mit dem Motor­rol­ler überqueren. 

Nusa_Ceningan_Lembongan_Yellow_Bridge

8. Secret Beach 

Ein wei­te­rer schö­ner, aber sehr ver­steck­ter Strand ist der Secret Beach auf Nusa Ceningan. 

Secret Beach Nusa Ceningan

9. Aus­flug nach Nusa Penida

Nusa Peni­da ist in nur 20 Minu­ten mit dem Boot von Nusa Lem­bon­gan aus erreich­bar. Die Insel lässt sich dann am bes­ten mit dem Motor­rol­ler erkunden.

Nusa Peni­da ist eine beein­dru­cken­de Insel. Die hun­der­te meter­ho­hen Klip­pen bie­ten groß­ar­ti­ge Aus­sich­ten und traum­haf­te Strän­de. Ein Besuch soll­te des­halb auf kei­nen Fall fehlen. 

Nusa_Penida

Anrei­se nach Nusa Lem­bon­gan & Nusa Ceningan

Die Nusa Inseln sind von Bali aus alle sehr ein­fach und schnell erreich­bar. In Bali legen die Boo­te auf die Inseln in Sanur ab und bereits nach 25 Minu­ten erreicht man bereits die Inseln. Es gibt kei­nen fes­ten Steg von dem die Boo­te in Bali oder auf den Nusa Inseln able­gen. Man muss des­halb eini­ge Meter durchs Was­ser zurück­le­gen um auf das Boot zu gelan­gen. Des­halb am bes­ten Flip Flops oder Bade­schu­he tra­gen, die sich schnell aus­zie­hen las­sen. Eben­so reist man am bes­ten mit leich­tem Gepäck. 

Besu­che auch die Ulu­wa­tu Halbinsel

Nusa Lembongan Boot

Unter­wegs auf Nusa Lem­bon­gan & Nusa Ceningan

Die bei­den Inseln sind wie bereits erwähnt nicht groß. Bei­de Inseln kön­nen inner­halb von cir­ca 1,5 Stun­den mit dem Rol­ler abge­fah­ren wer­den. Da die Stra­ßen zum Teil nicht beson­ders breit sind ist auch das das bes­te Fort­be­we­gungs­mit­tel. Nach Nusa Cenin­gan gelangt man auch nur mit dem Rol­ler oder zu Fuß. 

Motorroller Bali

Unter­künf­te auf Nusa Lem­bon­gan & Ceningan

Auf den bei­den Inseln gibt es eini­ge Unter­künf­te in allen Preiskategorien. 

Ich selbst habe im Rey­nold Artha Guest House über­nach­tet und es war eine tol­le Unter­kunft, die ich euch zu 100% wei­ter­emp­feh­len kann. 

Nusa Lembongan Accomodation

Hi, ich bin Nadja! Trotz Vollzeitjob bin ich viel in der Welt unterwegs und habe inzwischen über 35 Länder bereist.  Viele meiner großen Ziele konnte ich dabei von meiner "Bucket-List" bereits abhaken. 

JETZT ABONNIEREN!

Bleib auf dem Laufenden: Erfahre als erstes von neuen Reiseberichten und den besten Reisetipps.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.