Golf von Orosei: Sardiniens wilde Ostküste

Der Golf von Orosei mit seinen traumhaften Buchten wie Cala Galoritzè, Cala Luna und Cala Mariolu sein ein wahres Paradies. Hier warten wilde, abgelegene Traumstrände die nur mit dem Boot erreichbar sind oder teilweise über Wanderwege. Sie sind perfekt zum Schnorcheln, Tauchen und Baden. 

Übersicht

Der Golf von Orosei

Der Golf von Orosei erstreckt sich über eine Länge von circa 30 Kilometer entlang der sardischen Ostküste. Die Küste ist geprägt von steilen Felswänden, den Ausläufern des Supramonte Gebirges und von versteckten Badebuchten die zum Teil nur vom Wasser aus oder über Wanderwege erreichbar sind.

Ausgangspunkt: Cala Gonone

Möchte man einen großen Teil des Golf von Orosei in kurzer Zeit erkunden und insbesondere die traumhaften Buchten genießen, der sollte den Golf per Boot erkunden. In Cala Gonone können motorisierte Schlauchboote zum Selbstfahren (auch ohne Führerschein) gemietet werden und auf eigene Faust losdüsen. Alternativ können auch Tagestouren gebucht werden, bzw. es gibt auch Boote die als eine Art Taxi fungieren und von Strand zu Strand fahren. 

Am Hafen in Cala Gonone haben sämtliche Anbieter ihre Stände. Preise und Leistung unterscheiden sich quasi nicht.

Wer lieber aktiv unterwegs ist, kann im Nationalpark des Golfs von Orosei auch Wandern gehen. Es gibt Wanderwege, zum Beispiel zum Cala Luna. Dieser ist aber nicht ganz einfach und man sollte eine gewisse Fitness, Wanderschuhe und ausreichend Wasser mitbringen. 

Die Kosten für ein Boot (Selbstfahrer) lagen 2021 bei 

100,- € plus Benzinkosten (circa 30-50 €). 

Golf von Orosei Sardinien Reisetipps 1

Die Traumstrände im Golf von Orosei

Zu den schönsten und bekanntesten Buchten im Golf von Orosei zählt die Cala Galoritzè, Cala Luna und der Cala Mariolu. Es gibt aber noch unzählige weitere Buchten und Strände zu erkunden. Am besten du ankerst dort wo es dir gerade gefällt. 

Cala Galoritzè

Zu den schönsten Buchten Italiens, sogar Europas, kann man sicher den Strand von Cala Galoritzé mit seiner markanten Felsnadel, die besonders bei Kletterern bliebt ist, zählen. Die wildromantische Bucht wartet mit glasklarem Wasser, weißem Sandstrand beeindruckenden Felsformationen. 

Gut zu Wissen: Es gibt meeresseitig eine Schutzzone und man muss 300m vor dem Ufer ankern. 

Golf von Orosei Cala Galoritze 1

Cala Mariolu

Die Cala Mariolu zählt mit zu den schönsten Buchten im Golf von Orosei. Die kleine Bucht mit seinem türkisblauen Wasser und weißen Strand laden zum Baden und Relaxen ein.

Golf von Orosei Cala Mariolu 1

Cala Luna

Cala Luna ist ein unwirklicher Traum! Leicht abfallender, puderzuckerweißer Sandstrand, herrliche Grotten zum Schnorcheln und Tauchen und mystische Höhlen. Die Bucht ist entweder per Boot oder über einen Wanderweg erreichbar. 

Golf von Orosei Cala Luna 1
Golf von Orosei Cala Luna Sardinien

Weitere Traumbuchten und Strände im Golf von Orosei

➳ Spiaggia delle Sorgenti

➳ Cala dei Gabbiani

➳ Cala Briola

Grotta del Fico und Grotte del Bue Marino

Die beiden Grotten im Golf von Orosei handelt es sich um Tropfsteinhöhlen, die nur vom Wasser aus per Boot erreichbar sind. Bei vielen organisierte/geführte Touren ist der Besuch einer der Grotten bereits fester Bestandteil des Ausflugprogramms. Wer ohne Skipper unterwegs ist kann hier leider nicht eigenständig hin. 

Golf von Orosei Sardinien Reisetipp

Wo übernachten?

Ein guter Ausgangspunkt um den Golf von Orosei zu erkunden ist der kleine Ort Cala Gonone. Alternativ kann ich dir auch das kleine Bergdorf Dorgali empfehlen, das nur 15 Minuten entfernt liegt. Dort kann ich dir das folgende B&B empfehlen: 

Schreibe einen Kommentar