Siena

Sie­na — Sehens­wür­dig­kei­ten die du nicht ver­pas­sen darfst

Bei einer Reise durch die Toskana darf Siena auf keinen Fall fehlen. Siena zählt zu den schönsten Städten der Toskana und Italiens und konnte über die vielen Jahre ihren mittelalterlichen Charakter erhalten. Siena bietet unglaublich Sehenswürdigkeiten, die es zu bewundern gibt und liegt eingebettet in eine malerische Hügellandschaft.

Über­sicht

Sehens­wür­dig­kei­ten in Siena

Für Sie­na soll­te man sich einen Tag Zeit neh­men, um die his­to­ri­sche Stadt zu erkun­den. Da die­se ein ver­kehrs­be­ru­hig­ter Bereich ist, kann man ganz ent­spannt durch die Gas­sen schlendern.

1. Der Dom von Siena

Der Dom von Sie­na besteht aus schwar­zem und wei­ßen Mar­mor und ist ein tol­les Bei­spiel der goti­schen Archi­tek­tur in Ita­li­en. Ursprüng­lich hät­te der Dom einer der größ­ten Ita­li­ens wer­den sol­len, doch die Arbei­ten wur­den nie ganz zu Ende geführt. 

Um Zutritt zum Dom zu haben, benö­tigst du eine Ein­tritts­kar­te, die dann gleich­zei­tig auch für das Bap­tis­te­ri­um und das Muse­um des Doms gül­tig ist. 

Dom_Siena_Italien_Toskana_Sehenswürdigkeit

2. Piaz­za del Campo

Sienas Haupt­platz, Piaz­za del Cam­po ist halb­rund und  von meh­re­ren Paläs­ten umge­ben. Beson­ders ins Auge fällt der rote Palaz­zo Pub­bli­co (auch: Palaz­zo Comu­na­le, das Rat­haus). Der Piaz­za del Cam­po ist das Zen­trum Sienas. Am Platz befin­den sich meh­re­re Restau­rants und Cafés. Zwei­mal im Jahr fin­det hier auch das Jahr­hun­der­te alte Pfer­de­ren­nen „Palio di Sie­na“ statt, immer am 02. Juli und am 16. August eines jeden Jahres. 

Piazza del Campo_Siena_Italien_Toskana_Sehenswuerdigkeit

3. Tor­re del Mangia 

Der 88 Meter hohe Turm, Tor­re del Man­gia ist der Glo­cken­turm des Palaz­zo Pub­bli­co. Er ist für die Öffent­lich­keit zugäng­lich und kann auch bestie­gen wer­den. Das Ein­tritts­ti­cket beinhal­tet auch den Besuch des Muse­ums im Palaz­zo Pub­bli­co und kos­tet um die 10 Euro. Die Aus­sicht soll jedoch über­ra­gend sein. 

4. Durch die Gas­sen schlendern

Sie­na hat eine wun­der­schö­ne Alt­stadt, durch die man sich am bes­ten etwas trei­ben lässt. Da Sie­na auf einem Hügel liegt, geht es immer wie­der mal etwas hoch und run­ter. An vie­len Stel­len bie­tet sich auch eine tol­le Aus­sicht auf die Umgebung. 

Siena_Sehenswuerdigkeit_Highlights_Toskana_Italien (2)
Siena_Sehenswuerdigkeit_Highlights_Toskana_Italien
Siena_Sehenswuerdigkeit_Highlights_Toskana_Italien

Unter­künf­te in Siena

Die meis­ten Unter­künf­te in Sie­na lie­gen im Alt­stadt­kern und man kann somit bequem zu Fuß alles errei­chen. Park­mög­lich­kei­ten wer­den ent­we­der über die Hotels und Unter­künf­te ange­bo­ten oder es gibt am Stadt­rand Park­häu­ser und ein paar weni­ge kos­ten­lo­se Parkplätze. 

Hotel Duomo Siena | Toskana Rundreise: Reisebericht, Reisetipps, Routen, Highlights, Reiseblog

Hi, ich bin Nadja! Trotz Vollzeitjob bin ich viel in der Welt unterwegs und habe inzwischen über 35 Länder bereist.  Viele meiner großen Ziele konnte ich dabei von meiner "Bucket-List" bereits abhaken. 

JETZT ABONNIEREN!

Bleib auf dem Laufenden: Erfahre als erstes von neuen Reiseberichten und den besten Reisetipps.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.