7‑tägige Tos­ka­na und Cin­que Terre Rundreise

Italien - Pizza, Pasta & guter Wein. Dazu romantische Dörfer, traumhafte Küsten, historische Gebäude und unglaubliche Natur. In Italien kommt jeder auf seine Kosten. Insbesondere die Toskana ist ein ganz besonderes Highlight Italiens, mit ihrer berühmten Landschaft und den wunderschönen Altstädten. Entdecke die Toskana und die Cinque Terre in 7 Tagen.

Über­sicht

Rund­rei­se Rou­te
Tos­ka­na und Cin­que Terre

Die grö­ße­ren Städ­te Ita­li­ens und der Tos­ka­na sind leicht erreich­bar und gut ver­netzt, egal ob mit dem Zug oder dem Auto. Die Rei­se mit dem Zug ist schnell, ein­fach und unkom­pli­ziert. Fle­xi­bler ist aber defi­ni­tiv eine Tos­ka­na Rund­rei­se mit dem Auto, da man so auch die abge­le­ge­nen Orte und die Land­schaf­ten, wann immer man möch­te genie­ßen kann. Die im fol­gen­den beschrie­be­ne Rund­rei­se Rou­te wur­de mit dem Auto gemacht. 

Tag 1: Florenz

Will­kom­men in Flo­renz! Nut­ze die nächs­ten 24 Stun­den um die his­to­ri­sche Stadt zu erkun­den und ent­de­cke die schöns­ten Plät­ze der Stadt wie den Dom von Flo­renz, die Uffi­zi­en und die Brü­cke Pon­te Vec­chio. Genie­ße zwi­schen­durch einen Café in einer der beleb­ten Gas­sen und genie­ße das gute Essen.

Dom_Florenz_Italien_Toskana_Sehenswürdigkeit
Der Dom von Florenz
Ponte Vecchio Florenz Italien Sehenswuerdigkeit
Die Pon­te Vecchio

Tag 2: Von Flo­renz über San Gimi­gna­no nach Siena

Von Flo­renz geht es am Mor­gen wei­ter nach San Gimi­gna­no. Eine wun­der­schö­ne mit­tel­al­ter­li­che Stadt. Sobald man durch das Stadt­tor die Alt­stadt betritt, fühlt man sich in eine ande­re Zeit ver­setzt. Die toll erhal­te­nen, his­to­ri­schen Gebäu­de haben einen unglaub­li­chen Flair und laden zum Bum­mel durch die Gas­sen ein.

San_Gimignano_Italien_Toskana_Rundreise

Sie­na

Am frü­hen Nach­mit­tag geht es mit dem Auto wei­ter Rich­tung Sie­na. Die auto­freie Alt­stadt ist UNESCO Welt­kul­tur­er­be und darf auf kei­ner Tos­ka­na Rund­rei­se feh­len. Das mit­tel­al­ter­li­che Flair ist über­all zu spü­ren. Zu den High­lights zählt auf alle Fäl­le der beein­dru­cken­de Dom und der Piaz­za del Cam­po, dem Mit­tel­punkt Sienas. 

Dom_Siena_Italien_Toskana_Sehenswürdigkeit

Tag 3: Sie­na — Val d’Or­cia — Saturnia 

Am Mor­gen geht es von Sie­na aus los, zunächst in die traum­haf­te Land­schaft des Val d’Or­cia. Pla­ne hier­für auf alle Fäl­le fast den gan­zen Tag ein, denn es gibt jede Men­ge zu erkun­den und zu ent­de­cken. Egal ob der klei­ne Ort San Qui­ri­co d’Or­cia, Mon­tal­ci­no der berühm­te Foto­spot Pode­re Bac­co­le­no oder ein Stopp auf einem der vie­len Wein­gü­ter. Es lohnt sich auf alle Fälle. 

ValdOrcia Toskana Rundreise Highlights

Auf dem Weg Rich­tung Satur­nia emp­fiehlt sich im Navi, “Auto­bah­nen” aus­zu­schal­ten, so bleibt man auf den wun­der­schö­nen Land­stra­ßen und kann die Fahrt durch die­se tol­le Regi­on genießen. 

Lass den Abend gemüt­lich bei einem Glas Wein in der Vec­chia Oste­ria Cacio e Vino in Mon­tem­era­no aus­klin­gen und lass den Tag gemüt­lich Revue pas­sie­ren. Im Anschluss lässt sich in einem klei­nen Spa­zier­gang das Städt­chen Mon­tem­era­no erkun­den bevor es zei­tig in die Unter­kunft geht, da der nächs­te Tag früh beginnt. 

Mei­ne Unter­kunfts­emp­feh­lung: Alber­go Pog­gio Bertino

Tag 5: Von Satur­nia nach Pisa

Der per­fek­te Start in den Tag ist bei Son­nen­auf­gang ein Bad in den hei­ßen Quel­len von Satur­nia zu neh­men. Hier spru­delt das 37°C war­me Was­ser aus dem Gestein und füllt meh­re­re natür­lich geform­te Becken. 

Der Zugang zu den Quel­len ist kos­ten­frei und ent­spre­chend gut besucht. Des­halb emp­feh­len wir einen Besuch am frü­hen Mor­gen zwi­schen 7–8 Uhr. 

Saturnia Toskana Italien
Saturnia Toskana Italien 2

Da das Was­ser schwe­fel­hal­tig ist, riecht auch das Was­ser ent­spre­chend und eure Bade­klei­dung. Da es kei­ne Duschen oder Umklei­de­ka­bi­nen vor Ort gibt, ist zu emp­feh­len danach noch­mals in der Unter­kunft zu duschen. 

Es han­delt sich hier wirk­lich um ein klei­nes Natur­wun­der. Bit­te behand­le es auch so und nimm dei­nen Müll wie­der mit und hin­ter­las­se den Ort am bes­ten sau­be­rer als du ihn vor­ge­fun­den hast! 

Fahrt an der Küs­te bis Pisa

Von Satur­nia geht es an der Küs­te ent­lang bis nach Pisa. Am bes­ten du hältst ein­fach wo es dir gefällt, für einen klei­nen Spa­zier­gang am Meer oder eine Bade­pau­se. Super zum Baden geeig­net ist der Küs­ten­ab­schnitt zwi­schen Viar­eg­gio und Mas­sa, hier war­tet schö­ner, brei­ter Sandstrand. 

Ein wei­te­rer emp­feh­lens­wer­ter Stopp ist die Via­le dei Cipres­si, eine kilo­me­ter­lan­ge Allee. 

Viale dei Cipressi Toskana Italien

Am Nach­mit­tag erreichst du Pisa und hast so die Gele­gen­heit direkt los­zu­ge­hen und Pisa bereits ein wenig zu erkun­den. Den Abend lässt du am bes­ten bei einer ers­ten Erkun­dungs­tour im Zen­trum ausklingen. 

Mei­ne Unter­kunfts­emp­feh­lung: Vil­la Noemi B&B*

Tag 6: Pisa — La Spezia

Der Tag eig­net sich noch­mals her­vor­ra­gend um Pisa in aller Ruhe zu erkun­den. Das High­light von Pisa ist mit Sicher­heit der schie­fe Turm, auf dem Piaz­za dei Mira­co­li, dem Platz der Wun­der. Hier befin­det sich auch der zuge­hö­ri­ge Dom San­ta Maria Ass­un­ta und das Bap­tis­te­ri­um. Denn: der schie­fe Turm ist der Glo­cken­turm des Doms.

Gut zu Wis­sen: Der schie­fe Turm, der Dom und das Bap­tis­te­ri­um kos­ten jeweils Ein­tritt. Allei­ne der schie­fe Turm kos­tet 22,- € pro Per­son für einen Times­lot von 30 Minuten.

Schiefer_Turm_Pisa_Toskana_Italien

Am spä­ten Nach­mit­tag geht es von Pisa wei­ter nach La Spe­zia, das eine 1,5 stün­di­ge Fahrt ent­fernt ist. Sie ist der Aus­gangs­punkt für eine Tages­tour in die Cin­que Terre am nächs­ten Tag. 

Tag 7: Cin­que Terre

Am frü­hen Mor­gen geht es mit dem Zug von La Spe­zia in die Cin­que Terre. Das ers­te der fünf male­ri­schen Dör­fer erreichst du bereits nach 15 Minu­ten Zug­fahrt. Im Natio­nal­park Cin­que Terre kann man auch wun­der­bar von Dorf zu Dorf wan­dern, ent­lang des Küstenwanderwegs. 

Manarola_Cinque_Terre_Italien

Anrei­se und Transport

Mit dem Flug­zeug erreichst du die Tos­ka­na am bes­ten über den Flug­ha­fen in Pisa, Rom oder Flo­renz. Von hier gibt es auch Direkt­ver­bin­dun­gen nach Deutsch­land, Öster­reich oder in die Schweiz. 

Alter­na­tiv sind die gro­ßen Städ­te der Tos­ka­na wie Flo­renz, Pisa, Sie­na auch sehr gut ans ita­lie­ni­sche Zug­netz ange­schlos­sen und auch per Zug bequem erreichbar. 

Für die Rei­se durch die Tos­ka­na, ins­be­son­de­re auch durch das Val d’Or­cia emp­fiehlt sich ein PKW. Güns­ti­ge fin­det man zum Bei­spiel über Check24*. Mit einem eige­nen Fahr­zeug ist man nicht nur viel fle­xi­bler, man hat auch die Mög­lich­keit jeder­zeit anzu­hal­ten und die gran­dio­se Land­schaft zu genießen.

Train_Cinque_Terre_Italien

Bes­te Reisezeit 

Die Cin­que Terre ist zu jeder Jah­res­zeit ein Besuch wert. In der Neben­sai­son ab Mit­te Sep­tem­ber und bis April rei­ßen die Tou­ris­ten­strö­me jedoch ab und es geht ruhi­ger zu in den Ort­schaf­ten. Man hat dann die Chan­ce sich toll durch die Ort­schaf­ten trei­ben zu lassen.

Vie­le unter­neh­men nur einen Tagestrip in die Cin­que Terre und dem­entspre­chend ist zwi­schen 09:30 und 16:30 Uhr viel los. Wer dies umge­hen will kommt am bes­ten davor, danach oder über­nach­tet in einem der Dör­fer. Wer mehr Zeit hat als für einen Tages­aus­flug soll­te das auch nut­zen. Wenn nicht emp­fiehlt sich ein frü­her Zug. Die­se fah­ren 24/7.

Kos­ten Rund­rei­se: 7 Tage Tos­ka­na und Cin­que Terre

Die Kos­ten einer Rund­rei­se in Ita­li­en hän­gen sehr stark davon ab wo man über­nach­tet, wo man isst, wie man von A nach B kommt und was man unter­nimmt. Die dar­ge­stell­ten Kos­ten bezie­hen sich auf eine 7‑tägige Rund­rei­se wie beschrie­ben, mit mit­tel­teu­ren Unter­künf­ten und Restau­rants sowie der Rei­se mit dem pri­va­ten PKW und öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln vor Ort. 

 Gesamt­kos­tenKos­ten pro Person
Trans­port­kos­ten (Ben­zin, Maut, Vignet­te, Park­ge­büh­ren, Bus und Zug vor Ort)287,20 € 143,60 €
Unter­künf­te438,10 € 219,05 €
Essen & Trinken
(Restau­rants, Cafés, Supermarkt)
349,00 €174,50 €
Ein­tritts­gel­der30,00 €15,00 €
Gesamt­kos­ten1104,30 € 552,15 €

Hi, ich bin Nadja! Trotz Vollzeitjob bin ich viel in der Welt unterwegs und habe inzwischen über 35 Länder bereist.  Viele meiner großen Ziele konnte ich dabei von meiner "Bucket-List" bereits abhaken. 

JETZT ABONNIEREN!

Bleib auf dem Laufenden: Erfahre als erstes von neuen Reiseberichten und den besten Reisetipps.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.