Java Rundreise

Java ist eine der größten Inseln Indonesiens und trotz seiner vielfältigen Schätze noch relativ unterschätzt bei Touristen. Die Insel ist extrem vielfältig und bietet vor allem beeindruckende Natur, Vulkane und Kultur. In diesem 7-tägigen Rundreise Guide werde ich dir die schönsten Orte vorstellen. 

Übersicht

Die Java Reiseroute

Java ist eine der größten Inseln Indonesiens und die Insel mit den meisten Einwohnern. Gleichzeitig gilt Java als das kulturelle Zentrum und als DIE Insel der aktiven Vulkane. 10 Tage waren wir auf der Insel Java unterwegs und haben auf unserer Reise sowohl die Hauptstadt Jakarta kennengelernt, sind in die Kultur in Yogyakarta eingetaucht und haben traumhafte Natur gesehen und die beiden aktiven Vulkane Bromo und Ijen bestiegen. 

Java ist sehr einfach mit dem Flugzeug aus vielen asiatischen Ländern erreichbar, insbesondere Jakarta. Einige Inlandsflüge können auch direkt nach Yogyakarta erfolgen.

In diesem Artikel findest du alle Informationen zu unserer Rundreiseroute, Reisetipps und Highlights. 

Tag 1: Jakarta

Ausgangspunkt der Java Rundreise ist die indonesischen Hauptstadt Jakarta. Dies bietet sich auf Grund der vielen und guten internationalen Flugverbindungen an. 

Der alte Stadtkern Kota Tua ist eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Jakarta. Hier bekommt man einen Eindruck, wie Jakarta zur Kolonialzeit ausgesehen hat. 

In Jakarta liegt auch die größte Moschee im asiatischen Raum, die Masjid Istiqlal. Ein Besuch ist auch für Nicht-Muslime möglich. 

Auch das Nationalmuseum ist spannend um mehr über die Kultur & Geschichte des Landes zu erfahren. 

Jakarta Moschee
Jakarta Java Indonesien Reiseblog Reisetipps Highlights

Tag 2: Mit dem Zug von Jakarta nach Yogyakarta

Am frühen Morgen verlässt du Jakarta mit dem Zug am Bahnhof Jakarta Gambir im Stadtzentrum. Von hier geht es 8 Stunden mit dem Zug weiter nach Yogyakarta – einmal durch das Herz Indonesiens – von schockierend bis wunderschön ist alles dabei. Sobald der Zug in die Außenbezirke Jakartas rollt, erhält man einen ungeschönten Blick auf die herrschende Armut, dem gigantischen Müllproblem zwischen dem die Menschen leben. Die Zugreise führt aber auch durch wunderschöne Landschaften, vorbei an Bergen und Reisfeldern die schöner nicht sein können. 

Java Zugfahrt Reiseblog
Java Zug Rundreise Reisetipps Indonesien

Es gibt unterschiedliche Klassen im Zug, wir haben uns auf die lange Strecke für die höchste Klasse ‚Eksekutif‘ entschieden. Reservier ein Ticket am Vortag!

Tag 3-6: Yogyakarta

Yogyakarta ist nicht besonders groß, ist aber dennoch eine sehr quirlige und lebendige Stadt, nicht zuletzt weil es eine Studentenstadt ist die national und international beliebt ist. 

Zu den absoluten Highlights zählen die Tempelanlagen Prambanan und Borobudur. Aber es gibt noch so viel mehr zu entdecken. 

Weiterlesen: Sehenwertes in Yogyakarta

Prambanan Temple Yogyakarta Java

Tag 7-8: Mount Bromo

Von Yogyakarta geht es weiter mit dem Zug nach Probolinggo. Dem Ausganspunkt für Touren zum Mount Bromo. 

Eine Sonnenaufgangstour zum Bromo darf bei wirklich keiner Java Reise fehlen und ist ein echtes Highlights Javas. Deshalb geht es morgens früh raus, um zu sehen wie die Sonne über dem Krater des Bromo aufgeht. 

Entdecke den Bromo 

Mount Bromo Java Vulkan

Tag 9-10: Auf zum Ijen Krater

Vom Bromo geht es direkt weiter zum nächsten Vulkan. Als Ausgangspunkt hierfür eignet sich der Ort Banyuwangi, den man mit dem Zug von Probolinggo aus einfach erreicht.  Es wartet der Ijen darauf bei Sonnenaufgang entdeckt zu werden. 

Im Krater des Ijen befindet sich ein extrem säurehaltiger Schwefelsee und eine Schwefelmine. In dieser Mine bauen Arbeiter fast rund um die Uhr Schwefel unter extremsten Bedingungen ab und schleppen diesen dann zum Kraterrand. Das ‚Blue Fire‘ und der Sonnenaufgang sind der Grund weshalb hier so viele herkommen. 

Weitere Infos: Sonnenaufgangstour Ijen

Vulkankrater Ijen auf Java, Indonesien

Anreise und Transport vor Ort

Anreise nach Java

Java ist international und national sehr gut mit dem Flugzeug entweder über Jakarta oder über Yogyakarta erreichbar. Eine weitere Verbindung besteht mit dem Boot zwischen Bali und Java, die Überfahrt dauert hier nur circa 30 Minuten. 

Unterwegs auf Java

Das beste Fortbewegungsmittel auf Java ist per Zug. Java verfügt über ein sehr gutes, intaktes und pünktliches Schienennetz. Die oben beschrieben Orte sind wunderbar miteinander vernetzt und das Zugfahren ist eine schnelle, günstige und bequeme Lösung um von A nach B zu kommen. Die andere Alternative ist nur mit einem privaten Fahrer. 

Java Zugfahrt Reiseblog

Unterkünfte auf Java

Die Auswahl an kleineren Gästehäusern ist groß und die Mitarbeiter oder Eigentümer dort sind extrem hilfsbereit und gastfreundlich. Sie haben uns häufig dabei unterstützt günstig an einen Roller zu kommen, Touren zu buchen oder Zugtickets zu buchen. 

In den folgenden Unterkünften haben wir übernachtet und ich kann sie von ganzem Herzen empfehlen. 

Reiseblog Java Indonesien Reisetipps Highlights Rundreise
Nextdoor Homestay, Yogyakarta

Was kostet eine Java Rundreise?

Java ist wie Indonesien kein teures Reiseland und für Europäer oder ein Amerikaner ein sehr günstiges Land. Mit circa 30 Euro pro Tag kommt man hier gut durch. Das waren unsere durchschnittliche Ausgaben. 

Java Food Yogyakarta

Beste Reisezeit Java

Die beste Reisezeit für Java ist von Mai bis Oktober. In dieser Zeit ist es trocken und heiß. Die Regenzeit beginnt Mitte November. 

Lass dich aber nicht von den tropisch heißen Temperaturen täuschen, auf den Vulkanen ist es nachts und am frühen Morgen kalt, sehr kalt! Hier herrschen Temperaturen von 0-10°C hinzu kommt häufig eine frische Brise. Zwiebellook und mehrere Lagen plus lange Kleidung auf jeden Fall mitnehmen! 

Schreibe einen Kommentar