Reisetipp: Salvador &
Morro de Sao Paulo

Salvador da Bahia, die ehemalige Hauptstadt der portugiesischen Kolonie in der neuen Welt, ist heute ein echtes Juwel Brasiliens. Die geschichtsträchtige Hafenstadt verzaubert jeden, mit ihrer Mischung aus afrikanischer und brasilianischer Kultur, den bunten Kolonialgebäuden, dem leckeren Streetfood und der tropischen Küste. All das macht Salvador unverwechselbar authentisch. 

Übersicht

Salvador da Bahia entdecken

Salvador zählt definitiv zu den spannendsten und interessantesten Städten in Brasilien. Wer die Stadt besucht, dem werden die afrikanischen Einflüssen von denen die Stadt geprägt ist nicht entgehen. In kaum einer anderen Stadt Brasiliens, ist außerdem das historische Stadtzentrum so gut erhalten wie hier, weshalb ein Teil auch seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. 

1. Historische Altstadt von Salvador

Salvador verfügt mit seiner Altstadt Pelourinho, seit vielen Jahren über ein eindrucksvolles Weltkulturerbe. Die kolonialen Gebäude sind Zeugen einer längst vergangenen Zeit. Einer Zeit in der Salvador der Umschlagplatz für Diamanten, Zucker und Gold war und in der der Sklavenhandel nur so blühte. Es ist definitiv ein Erlebnis durch die gepflasterten Straßen der Pelourinho zu schlendern, vorbei an aufwendig restaurierten Wohngebäuden und historischen Kirchen. Heute befinden sich in vielen Gebäuden kleine Cafés, Bars oder Restaurants. Besonders beliebt ist das Viertel auch bei Künstlern und Musikern. 

Salvador Altstadt Sehenswuerdigkeiten Reisetipps
Salvador Brasilien Reisetipps Sehenswuerdigkeiten

2. Der Elevador Lacerda

Da Salvador auf verschiedenen Ebenen erbaut wurde, besteht die Stadt aus einer Ober- und einer Unterstadt. Der Elevador Lacerda ist deshalb nicht nur eines der Wahrzeichen Salvadors sondern vor allem eine praktische Lösung im täglichen Leben, um die beiden Stadtteile miteinander zu verbinden. Innerhalb von einer Minute lassen sich mit dem Aufzug so 70 Meter Höhenunterschied überwinden. 

Der Elevador Lacerda in Salvador da Bahia

3. Der Leuchtturm Barra

Der Leuchtturm Barra liegt an der südlichen Spitze von Salvador und ist sowohl bei Touristen als auch bei den Einheimischen ein beliebtes Ziel. Besonders am Abend ist der Ort zu empfehlen, da man von hier zuschauen kann wie die Sonne im Meer versinkt. 

Salvador Barra Leuchtturm Sehenswertes

4. Strände

Wer auf der Suche nach kleinen, hübschen (aber leider oft überfüllten) Stadtstränden ist, der wird am Praia Porto da Barra fündig. Das Wasser ist hier klar und ruhig und man kann bis in den späten Abend schwimmen. Entlang der Strandpromenade liegt eine schöne Fußgängerzone mit Restaurants, an der man toll entlang schlendern kann. Am Abend ist hier auch immer was los. 

Salvador da Bahia Sehenswuerdigkeiten Reisetipps

4. Sehnsuchtsort: Morro de Sao Paulo

Morro de Sao Paulo ist ein bezaubernder Zufluchtsort von Travellern und Einheimischen. Obwohl das Dorf heute sehr touristisch geprägt ist, hat sich Morro de Sao Paulo etwas ursprüngliches bewahrt. Die entspannte Atmosphäre (keine Autos), Sandwege, ruhiges Wasser und von Kerzen beleuchtete Restaurants – genau das ist es was den Ort ausmacht.  

Zu brasilianischen Ferienzeiten und in der Hauptreisezeit ist hier mächtig was los. Ich empfehle euch diese Zeit am besten zu umgehen, dann könnt ihr ein paar ruhige und entspannte Tage auf der Insel und an den Stränden verbringen. 

Blick auf die Küste von Morro de Sao Paulo, Brasilien
Morro de Sao Paulo Reisetipp Highlight

Anreise und Transport vor Ort

Von Europa aus fliegen kaum Airlines direkt nach Salvador da Bahia. 

Per Inlandsflug ist Salvador aber gut erreichbar von Rio de Janeiro, Sao Paulo oder Brasilia.Darüber hinaus ist Salvador auch an viele Fernbusstrecken angeschlossen. 

Unterwegs in Salvador

In Salvador selbst bewegt man sich am schnellsten und einfachsten per Taxi oder Uber von A nach B. 

Von Salvador nach Morro de Sao Paulo

Vom Hafen von Salvador aus setzten regelmäßig Schnellboote auf die Halbinsel Morro de Sao Paulo über. Die Fahrzeit liegt bei circa einer Stunde. 

Salvador Hafen Brasilien Reisetipps

Wo übernachten?

Die Auswahl an Hostels, Boutique Hotels und den großen Hotelketten ist groß. Ich empfehle ein Hotel an der Promenade rund um Barra. Hier ist es am Abend recht sicher, man kann die Promenade lang schlendern und in einem der Restaurants Essen gehen oder es sich tagsüber auch am Strand bequem machen. 

Unterkunft auf Morro de Sao Paulo

Der kleine Ort auf Morro de Sao Paulo ist nicht besonders groß und in der Hauptsaison soll es dort recht voll sein. Große Hotelbunker sucht man hier zum Glück vergeblich. Dafür gibt es viele kleine günstige und teurere Unterkünfte, die alle zentral liegen. 

Infinity Pool mit Aussicht auf das Meer auf Morro de Sao Paulo

Beste Reisezeit für Salvador

Die beste Reisezeit für Salvador da Bahia in Brasilien ist von Juli bis März. In diesem Zeitraum erwarten dich angenehm warme Temperaturen, bei wenig bis mittelmäßigem Niederschlag. Grundsätzlich wird es das ganze Jahr über nicht kalt und eine Reise ist jederzeit möglich. Lediglich in den Monaten April, Mai und Juni fällt der meiste Niederschlag.  

Morro de Sao Paulo Brasilien

Schreibe einen Kommentar