Rund­rei­se Bra­si­li­en: 3 Wochen ab Rio de Janeiro

Brasilien ist eines der beliebtesten Reiseziele Südamerikas auf Grund seiner Kultur und unglaublichen Vielfalt die das Land bietet. Die 3-wöchige Rundreise Route führt von Rio de Janeiro, über Salvador zu den Iguazú-Wasserfällen und auf traumhafte Inseln. Alle Highlights, Infos und Tipps für deine Reise findest du hier .

Über­sicht

Bra­si­li­en Rundreise

Bra­si­li­en hat viel mehr zu bie­ten als Son­ne und Sam­ba. Das fünft­größ­te Land der Welt fas­zi­niert mit traum­haf­ten Land­schaf­ten und kul­tu­rel­ler Viel­falt. Eben­so fas­zi­nie­rend wie die Natur ist das urba­ne Bra­si­li­en mit sei­nen pul­sie­ren­den Metro­po­len wie Rio de Janei­ro oder Sao Pau­lo. Jede Rund­rei­se lässt sich aber auch wun­der­bar mit Bade­auf­ent­hal­ten kom­bi­nie­ren, denn tau­sen­de Kilo­me­ter Küs­te laden hier­zu ein. Wäh­rend unse­rer 3‑wöchigen Rund­rei­se haben wir uns auf die Ost­küs­te Bra­si­li­ens kon­zen­triert und dort die High­lights der Städ­te mit Traum­strän­den kom­bi­niert. Im Nach­fol­gen­den fin­dest du unse­re Rund­rei­se­rou­te zum Nach­rei­sen mit hilf­rei­chen Reisetipps. 

Unse­re 3‑wöchige Bra­si­li­en Rund­rei­se Route

Tag 1–4: Rio de Janei­ro erkunden

Touch­down in Rio de Janei­ro! Dem Traum­rei­se­ziel vie­ler Rei­sen­der. Von den Bewoh­nern der Stadt auch lie­be­voll die “Cidade Mara­vil­ho­sa” genannt. Doch die Stadt ist nicht nur wun­der­schön, son­dern auch extrem kon­trast­reich, im Posi­ti­ven wie auch im Nega­ti­ven. Rio ist defi­ni­tiv eine Stadt der Super­la­ti­ve und einen aus­gie­bi­gen Besuch wert. 

schmale Gasse in Rio de Janeiros Altstadt mit bunten Häusern
Christusstatue Corcovado Rio Reisetipp 1

Erkun­de die nächs­ten Tage in Ruhe und aus­gie­big die quir­li­gen Vier­tel in Rio! Von San­ta Tere­sa über Lapa. Genieß die Aus­sicht mit dem Cris­to Reden­tor im Rücken, ver­pass kei­nes­falls den Besuch des Zucker­huts und beob­ach­te das bun­te Trei­ben an den Stadt­strän­den Ipa­ne­ma oder der berühm­ten Copacabana.

Alle High­lights Rio de Janei­ros habe ich dir in einem sepa­ra­ten Bei­trag zusammengefasst. 

Panorama auf Rio de Janeiro vom Zuckerhut

Tag 5: Reisetag 

Von Rio de Janei­ro geht es per Inlands­flug wei­ter in die futu­ris­ti­sche Plan­haupt­stadt Bra­sí­lia. Vor allem für Archi­tek­tur­be­geis­ter­te ist ein Zwi­schen­stopp hier ein abso­lu­tes Muss! 

Tag 6: Die Plan­haupt­stadt Brasília

Brasilia Aussicht Reisetipps Rundreise

Die Stadt mit ihren Haupt­at­trak­tio­nen lässt sich größ­ten­teils pro­blem­los zu Fuß erkun­den. Am bes­ten gehst du mög­lichst früh los, bevor es zu heiß wird. Ein guter Start­punkt ist zum Bei­spiel der Fern­seh­turm. Von hier geht es wei­ter Rich­tung Süden vor­bei an der Natio­nal­bi­blio­thek, der Kathe­dra­le bis zu den Regie­rungs­ge­bäu­den wie dem Natio­nal­kon­gress und diver­sen Ministerien. 

Such dir am bes­ten ein Hotel mit Pool, dann kannst du den Nach­mit­tag dort ent­spannt aus­klin­gen lassen.

Brasilia Catedral Metropolitana 2 1
Brasilia Museu Nacional Highlights Reisetipps 3

Tag 7: Reisetag 

Von Bra­sí­lia geht die Rei­se wei­ter nach Sal­va­dor. Ent­we­der per Inlands­flug (mei­ne Emp­feh­lung) oder mit dem Fern­rei­se­bus (pla­ne dafür einen Rei­se­tag mehr ein).

Tag 8–10: Salvador 

Die geschichts­träch­ti­ge Hafen­stadt hat uns direkt ver­zau­bert. Die Mischung aus afri­ka­ni­scher und bra­si­lia­ni­scher Kul­tur, bun­ten Kolo­ni­al­ge­bäu­den, lecke­rem Street-Food und der tro­pi­schen Küs­te — all das macht Sal­va­dor unver­wech­sel­bar authentisch.

Der Elevador Lacerda in Salvador da Bahia
Salvador Altstadt Sehenswuerdigkeiten Reisetipps
Salvador da Bahia Sehenswuerdigkeiten Reisetipps

Tag 11–13: Mor­ro de Sao Paulo

Von Sal­va­dor geht es mit dem Schnell­boot wei­ter auf die Halb­in­sel Mor­ro de Sao Pau­lo. Der Ort ist ein klei­nes Para­dies für alle die etwas mehr Ruhe und Abge­schie­den­heit suchen, ins­be­son­de­re in der Neben­sai­son. Hier war­ten traum­haf­te Strän­den, klei­ne Wan­der­mög­lich­kei­ten, tol­le Strand­bars und vie­len klei­nen Surf­shops. Uns hat es wirk­lich super dort gefal­len, beson­ders die Tat­sa­che, dass es kei­ne Autos gibt. 

Mehr Infos zu: Mor­ro de Sao Paulo
Blick auf die Küste von Morro de Sao Paulo, Brasilien
Morro de Sao Paulo Reisetipp Highlight

Tag 14: Reisetag 

Von Mor­ro de Sao Pau­lo geht es zunächst zurück nach Sal­va­dor da Bahia zum Flug­ha­fen. Mit einem Inlands­flug geht die Rei­se dann wei­ter nach Süden in den Regen­wald an der argen­ti­ni­schen Gren­ze, kon­kret nach Foz do Iguazú.

Tag 15–16: Igua­zú Wasserfälle

Foz do Igua­zú ist der Aus­gangs­ort auf bra­si­lia­ni­scher Sei­te zu den beein­dru­cken­den Igua­zú Was­ser­fäl­le. Erkun­de min­des­tens ein, bes­ser zwei Tage lang die beein­dru­cken­den und tosen­den Was­ser­mas­sen, die sich hier auf argen­ti­ni­scher und bra­si­lia­ni­scher Sei­te in die Tie­fe stür­zen. Ein abso­lut spek­ta­ku­lä­res und beein­dru­cken­des Naturschauspiel. 

 

Iguazu Wasserfaelle Argentinien Brasilien
Iguazu Wasserfaelle Argentinien Brasilien 2
Panorama Iguazu Wasserfaelle Reisetipps

Tag 17 und 18: Rei­se­ta­ge zur Ilha Grande

Von Igua­zú fliegst du zunächst wie­der zurück nach Rio de Janei­ro. Je nach Flug­zei­ten macht es Sinn, dort eine Nacht zu ver­brin­gen, bevor es mit dem Bus in Rich­tung Süden zur Ilha Gran­de wei­ter geht.

Tag 19–20: Ilha Grande

Die ehe­ma­li­ge Gefäng­nis- und Pira­ten­in­sel Ilha Gran­de ist heu­te ein gro­ßes Natur­schutz­re­ser­vat mit unzäh­li­gen Traum­strän­den! Zu den schöns­ten Strän­den zählt der “Pra­ia dois Rios” sowie der “Pra­ia de Lopes Men­des”. Vie­le der male­ri­schen Buch­ten sind nur per Boot erreich­bar. Abge­schie­den­heit und Ein­sam­keit garantiert! 

Ilha Grande Reisetipps Rundreise Brasilien
Ilha Grande Brasilien Rundreise Reisetipps

Unser Tipp: Zum “Pra­ia de Lopes Men­des” wan­dern. Der Weg ist gut begeh­bar, fes­tes Schuh­werk ist aller­dings not­wen­dig. Von dort geht es dann wei­ter bis zum “Pra­ia Dois Rios”, neben dem Strand steht hier auch das ehe­ma­li­ge Gefäng­nis der Insel. Ins­ge­samt soll­test du dafür den gan­zen Tag ein­pla­nen. Wich­tig ist aus­rei­chend Was­ser ein­zu­pa­cken, früh los zu gehen und in der Unter­kunft Bescheid zu geben. 

Unter­kunfts­tipp:

Pou­sa­da dos Meros*

Lopes Dias Ilha Grande Rundreise Brasilien
Ilha Grande Brasilien Rundreise

Tag 21: Rück­rei­se nach Rio de Janeiro

Von der Ilha Gran­de geht es zurück nach Rio de Janei­ro. Genieß hier die letz­ten Stun­den dei­ner Rei­se bevor du die Rück­rei­se antrittst. 

Panorama auf Rio de Janeiro vom Zuckerhut

Anrei­se und Trans­port vor Ort

Anrei­se nach Brasilien

Von Frank­furt am Main gibt es ein­zel­ne Direkt­flü­ge nach Bra­si­li­en. Die meis­ten Ver­bin­dun­gen sind aber mit einem Zwi­schen­stopp, ent­we­der über Ams­ter­dam, über das spa­ni­sche Fest­land oder Por­tu­gal. Vie­le Ver­bin­dun­gen aus Euro­pa gehen nach Rio de Janei­ro oder Sao Paulo. 

Flugzeug Sardinien

Unter­wegs in Brasilien

Bra­si­li­en ist ein unglaub­lich rie­si­ges Land und die Distan­zen sind extrem groß. Wer des­halb eine Rund­rei­se machen möch­te wie oben beschrie­ben, greift am Bes­ten auf Inlands­flü­ge zurück, um nicht tage­lang in Bus­sen zu sit­zen. Klei­ne­re Distan­zen las­sen sich aber pro­blem­los mit den Fern­bus­sen über­win­den. In den Städ­ten selbst nimmt man am ein­fachs­ten ein Taxi oder ein Uber. 

Wo über­nach­ten?

Die Aus­wahl an Hos­tels, Mit­tel­klas­se und High­class Hotels oder Pen­sio­nen, soge­nann­ten Pou­sa­das ist groß in Bra­si­li­en. Beson­ders natür­lich in den tou­ris­tisch belieb­ten Regionen. 

Wir haben uns sehr ger­ne für die Pou­sa­das ent­schie­den, da sie Inha­ber­ge­führt sind, wir meist vie­le gute Tipps bekom­men haben und es ein­fach klei­ner und per­sön­li­cher ist als in Hotels und natür­lich ent­spre­chend günstiger. 

Brasilien Rundreise Reisetipps

Was kos­tet eine Bra­si­li­en Rundreise?

Bra­si­li­en ist vom Preis­ni­veau auf jeden Fall güns­ti­ger als Euro­pa. Doch in Zei­ten des Kar­ne­vals und zu tou­ris­ti­schen Hoch­zei­ten sind auch hier die Prei­se vie­ler­orts hoch. 

Für eine 3‑wöchige Rund­rei­se, Pen­sio­nen als Unter­künf­te und durch­schnitt­li­chem Frei­zeit­spaß soll­te man mit ca. 1.700 — 2.000 € pro Per­son kal­ku­lie­ren und pla­nen. Viel hängt natür­lich von den Flug­prei­sen ab und wie viel Geld man vor Ort für Über­nach­tun­gen und Frei­zeit­spaß aus­gibt. Wir haben uns vor Ort ein unge­fäh­res Bud­get von 60 € gesetzt inkl. Über­nach­tung, Essen und Unter­neh­mun­gen pro Tag. Damit sind wir auch rela­tiv gut hingekommen.

Bes­te Reisezeit 

Die bes­te Rei­se­zeit hängt ganz vom Rei­se­ziel in Bra­si­li­en ab. Das Land ist rie­ßig und erstreckt sich über meh­rer Kli­ma­zo­nen. Wir waren im Mai unter­wegs und es war perfekt.

Escadria Selaron Rio de Janeiro

Hi, ich bin Nadja! Trotz Vollzeitjob bin ich viel in der Welt unterwegs und habe inzwischen über 35 Länder bereist.  Viele meiner großen Ziele konnte ich dabei von meiner "Bucket-List" bereits abhaken. 

JETZT ABONNIEREN!

Bleib auf dem Laufenden: Erfahre als erstes von neuen Reiseberichten und den besten Reisetipps.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.