Kam­bo­dscha Rund­rei­se für 3 Wochen

Kambodscha ist außergewöhnlich schön und unglaublich Widerstandsfähig. Die erschütternde Geschichte des Landes hat ihre Spuren hinterlassen und gleichzeitig kennt die Freundlichkeit der Bevölkerung keine Grenzen.

Kam­bo­dscha: Tipps für eine unver­gess­li­che Rundreise

Kam­bo­dscha steht häu­fig im Schat­ten sei­ner bekann­ten Nach­barn Viet­nam und Thai­land und vie­le kom­men nur kurz um sich die Tem­pel­an­la­ge von Ang­kor anzu­schau­en. Dabei hat das Land bedeu­tend mehr zu bie­ten und ist gera­de für Back­pa­cker ein tol­les Land um eine noch etwas unbe­kann­te­res Land, eine ande­re Kul­tur und eine den meis­ten unbe­kann­ten Geschich­te kennenzulernen. 

Über­sicht

Kam­bo­dscha Rund­rei­se: Route

In fol­gen­dem Bei­trag fin­dest du alle Rei­se­tipps und High­lights mei­ner Rei­se durch Kam­bo­dscha sowie vie­le hilf­rei­che Hin­wei­se zu Unter­künf­ten und Kos­ten. Ins­ge­samt war ich in Kam­bo­dscha 15 Tage unter­wegs und habe drei Stopps ein­ge­legt, in Siem Reap, in Phnom Penh und in Koh Rong: 

1. Siem Reap & Ang­kor Wat

Die meis­ten Rei­sen­de star­ten ihre Kam­bo­dscha Rei­se direkt in Siem Reap, um die welt­be­rühm­ten Tem­pel von Ang­kor Wat zu besich­ti­gen. Das UNESCO Welt­kul­tur­er­be ist ohne Zwei­fel das High­light Kam­bo­dschas und einer jeden Rei­se durch das Land. 

Die Anrei­se nach Siem Reap erfolgt meist über den inter­na­tio­na­len Flug­ha­fen der Stadt der sehr gut inter­na­tio­nal ange­bun­den ist. 

Die Tem­pel von Ang­kor Wat

Der Ang­kor Archaeo­lo­gi­cal Park mit der welt­be­rühm­ten Tem­pel­an­la­ge erstreckt sich über eine Flä­che von unglaub­li­chen 400km² und zählt seit 1992 zum UNESCO Weltkulturerbe. 

Zu den berühm­tes­ten Tem­pel zählt Ang­kor Wat und Ang­kor Thom, Bay­on und Ta Phrom. Die Aus­wahl an beein­dru­cken­den Tem­pel ist rie­sig und man soll­te sich vor­ab Gedan­ken machen, wel­che man besich­ti­gen möchte.

Angkor Wat Kambodscha Reiseblog

Siem Reap

Siem Reap selbst hat neben Ang­kor Wat nicht über­ra­gend viel zu bie­ten und ist mehr (aus mir noch rät­sel­haf­ten Grün­den) zu einer Par­ty­stadt mutiert. Am Abend ist hier eini­ges los in und um die Pub Street (der Name ist Pro­gramm), hier fin­den sich vie­le Restau­rants und Bars. Eben­so ist in unmit­tel­ba­rer Nähe jeden Abend ein Markt auf dem Klei­dung, Sou­ve­nirs etc. ver­kauft werden. 

Rund um Siem Reap

Nur 15 Kilo­me­ter süd­lich von Siem Reap liegt der Ton­le Sap See, einem der größ­ten See in Süd­ost­asi­en und ein gewal­ti­ger Lebens­raum für Natur und Mensch. Aus Zeit­grün­den, konn­te ich damals hier­hin kei­nen Abste­cher machen. 

Emp­foh­le­ne Auf­ent­halts­dau­er: 3–4 Nächte

Mei­ne Auf­ent­halts­dau­er: 3 Näch­te im SiZen Retre­at und Spa

Siem Reap Kambodscha Reisetipps

2. Kam­bo­dschas Haupt­stadt Phnom Penh

Nach Ang­kor Wat ist Phnom Penh noch­mals ein klei­ner Schock. Noch grö­ßer, dre­cki­ger, ärmer und ein­fach scho­nungs­los. Hier wird man scho­nungs­los mit der Geschich­te Kam­bo­dschas, aber auch mit den Pro­ble­men der heu­ti­gen Zeit kon­fron­tiert. Und ich muss ehr­lich zuge­ben, dass mich die Erfah­run­gen und Erleb­nis­se in Phnom Penh noch eini­ge Zeit beschäf­tigt haben. 

Nir­gends sonst in Kam­bo­dscha erfährt man so viel über die grau­sa­me Ver­gan­gen­heit und das Regime der roten Khmer und dem Geno­zid an der Bevöl­ke­rung als bei einem Besuch der Kil­ling Fiel­ds und im Tuol-Sleng-Muse­um. 

Konigspalast Phnom Penh Kambodscha Reisetipps

3. Siha­nouk­vil­le & Koh Rong

Siha­nouk­vil­le ist eine der bekann­tes­ten Strand­des­ti­na­tio­nen in Kam­bo­dscha. Ich per­sön­lich kann das aber nur bedingt nach­voll­zie­hen. Denn das Zen­trum von Siha­nouk­vil­le ist eine ein­zi­ge Par­ty­mei­le und über­all in und um das Zen­trum ist ein gigan­ti­scher Bau­wahn­sinn der Chi­ne­sen aus­ge­bro­chen und es wer­den Hotel­blocks hoch­ge­zo­gen wohin man schaut. Mich hat der Ort nicht über­zeugt wes­halb ich ganz froh war, dass wir direkt wei­ter nach Koh Rong sind.

Koh Rong ist ein abso­lu­tes Back­pa­cker­pa­ra­dies und hat sich in den letz­ten Jah­ren rasant ent­wi­ckelt. Neben abge­le­ge­nen wei­ßen Sand­strän­den und Leucht­plank­ton gibt es hier auch legen­dä­re Par­ty­näch­te. Der meis­te Tru­bel auf Koh Rong spielt sich am Koh Tuch Beach, im Süd­os­ten ab. Hier gibt es jede Men­ge Unter­künf­te, Strand­bars und Restau­rants. Hier stei­gen hier auch ein­mal im Monat die legen­dä­ren Full­moon Partys. 

Wer sich nach mehr Ruhe sehnt, der wird am 4k Beach oder am Coco­nut Beach fün­dig. Hier geht es bedeu­tend ruhi­ge und gemäch­li­cher zu. Aller­dings ist auch die Aus­wahl an Unter­künf­ten und vor­al­lem an Restau­rants stär­ker begrenzt. 

Ich selbst habe damals ein paar ruhi­ge, ent­spann­te Strand­ta­ge am Coco­nut Beach verbracht.

Koh Rong Kambodscha Highlights

Akti­vi­tä­ten auf Koh Rong 

Boots­tou­ren: Fast jede Unter­kunft, von jedem Strand und in jeder Bucht wer­den Boots­tou­ren zu ande­ren Strän­den oder zum Son­nen­un­ter­gang angeboten. 

Strän­de erkun­den: In der Regel liegt kein Strand so abge­le­gen, dass er nicht über klei­ne Fuß­we­ge mit dem nächs­ten ver­bun­den ist. Wir haben auf die­se Wei­se eini­ge Strän­de zu Fuß erkun­det und sind vom Coco­nut Beach bis zum 4k (Long Set Beach) gelau­fen. Alter­na­tiv kann man für ein paar Euro auch immer ein Boot neh­men das einen von A nach B bringt. 

Leucht­plank­ton: Wer nachts ins Meer hüpft wird das Was­ser um sich zum Leuch­ten brin­gen. Eine ein­zig­ar­ti­ge Erfahrung. 

Lazy Beach Days: Wie wäre es mit einem guten Buch und ein­fach ein­mal nichts tun außer ent­span­nen? Das kann man hier ganz her­vor­ra­gend machen. 

Emp­foh­le­ne Auf­ent­halts­dau­er: 3–4 Nächte

Mei­ne Auf­ent­halts­dau­er: 3 Nächte 

Koh Rong 4k Beach Kambodscha Rundreise

Trans­port & Anrei­se Kambodscha

Vor Ort von A nach B kommen

Alle gro­ßen Städ­te inner­halb Kam­bo­dschas sind mit kli­ma­ti­sier­ten Bus­se, ins­be­son­de­re ab Phnom Penh, erreich­bar. Fahr­kar­ten gibt es meist in Hotels, Pen­sio­nen, an Bus­schal­tern und Ticket­ki­osks. Es gibt unter­schied­li­che Bus­an­bie­ter von bil­lig bis geho­ben. Für die Stre­cke Siem Reap nach Phonm Penh zum Bei­spiel habe ich den “Luxus­an­bie­ter” Giant Ibis genutzt der über viel Kom­fort und Bein­frei­heit ver­füg­te, Kos­ten­punkt 15 USD. 

In den Städ­ten selbst bewegt man sich am Ein­fachs­ten mit einem Tuk Tuk oder einem Taxi fort. Alter­na­tiv kön­nen in Siem Reap aber auch Fahr­rä­der tage­wei­se gelie­hen werden. 

Anrei­se nach Kambodscha

Per Flug­zeug

Die ein­fachs­te, schnells­te und kom­for­ta­bels­te Anrei­se nach Kam­bo­dscha erfolgt über die bei­den inter­na­tio­na­len Flug­hä­fen des Lan­des in Phnom Penh und Siem Reap. Beson­ders gut erreich­bar und vie­le Ver­bin­dun­gen gibt es in ande­re asia­ti­schen Län­der. Direkt­flü­ge aus Deutsch­land oder Euro­pa gibt es kei­ne. Die gän­gi­gen Zwi­schen­stopps sind Kua­la Lum­pur oder Bangkok. 

Auf dem Land­weg aus Thailand

Eine Alter­na­ti­ve zur Ein­rei­se per Flug­zeug stellt die Anrei­se auf dem Land­weg dar. Von und nach Thai­land ist das mit ein wenig Pla­nung und Zeit durch­aus gut mög­lich. Ich bin damals von Kam­bo­dscha auf dem Land­weg nach Thai­land wei­ter, aber natür­lich funk­tio­niert das auch von Thai­land nach Kambodscha. 

Es gibt vie­le kras­se Abzock­ge­schich­ten rund um den Grenz­über­tritt. Lass dich davon nicht beir­ren, infor­mie­re dich gut vor­ab und dann soll­te das kein Pro­blem sein. Ich bin damals von Siha­nouk­vil­le, Kam­bo­dscha nach Koh Chang, Thai­land gereist und konn­te ein Ticket kau­fen für den kom­plet­ten Trans­port. Mit dem Mini­bus ging es dann zur Gren­ze, zu Fuß ging es wei­ter nach Thai­land und dort war­te­ten wir noch etwas bis unser anschlie­ßen­der Mini­bus abfahr­be­reit war nach Koh Chang. Ich gehe stark davon aus, dass das auch ähn­lich anders­her­um funktioniert. 

Für die Ein­rei­se nach Thai­land benö­tigst du ein Visum das an der Gren­ze aus­ge­stellt wird, eben­so ein Pass­bild!

Bes­te Rei­se­zeit Kambodscha

Die bes­te Rei­se­zeit für Kam­bo­dscha und ins­be­son­de­re für Rund­rei­sen durch Kam­bo­dscha sind die Mona­te von Novem­ber bis März. Wäh­rend die­ser Mona­te sind die Tem­pe­ra­tu­ren ange­nehm und es gibt kaum Regen­ta­ge, sodass man sich guter Rei­se­be­din­gun­gen recht sicher sein kann. Ab April wird es deut­lich hei­ßer, bis zu 40°C und ab Mai wer­den die Mona­te regenreicher.

Bayon Angkor Wat Kambodscha Highlights Tipps

Kos­ten Kamboscha

Kam­bo­dscha ist wie vie­le ande­ren süd­ost­asia­ti­schen Län­der ein rela­tiv güns­ti­ges Rei­se­land. Mit einem Tages­bud­get von 30 Euro kommt man hier als Back­pa­cker bereits recht weit, wer einen Mit­tel­klas­se Urlaub ver­brin­gen will soll­te mit 50 Euro täg­lich rechnen. 

Was Kam­bo­dscha aber teu­rer macht ist, dass anstel­le der loka­len Wäh­rung, dem kam­bo­dscha­ni­schen Riel, alles in US Dol­lar bezahlt wird. Da auch nur Schei­ne und kei­ne Mün­zen im Umlauf sind kos­tet eine Fla­sche Was­ser somit immer bereits 1 US Dollar. 

Koh Rong Kambodscha Rundreise

Mein Fazit zu Kambodscha

Kam­bo­dscha hat mich wirk­lich nach­hal­tig beein­druckt — posi­tiv wie nega­tiv. Die Geschich­te Kam­bo­dschas ist ein­fach unglaub­lich jung und dra­ma­tisch. Mit Wor­ten lässt sich das kaum beschrei­ben, aber das erlang­te Wis­sen und die Erfah­rung vor Ort ist für mich unglaub­lich wert­voll und bringt mich bis heu­te zum Nachdenken. 

Wer nach Kam­bo­dscha reist, soll­te nicht auf Erho­lungs­ur­laub son­dern auf Aben­teu­er aus sein und auf der Suche nach dem Außer­ge­wöhn­li­chen. Das Land ist äußerst viel­fäl­tig und abso­lut span­nend. Von den his­to­ri­schen Tem­peln von Ang­kor Wat bis hin zu traum­haf­ten Inseln. 

Kam­bo­dscha ist ein­fach uner­war­tet anders in vie­ler­lei Hin­sicht und in Wor­ten kann ich es schwer beschrei­ben. Des­halb mein Tipp: Fahr hin! Lass dich dar­auf ein und erle­be Kam­bo­dscha ein­fach selbst. 

Pin it!

Kambodscha Rundreise Reiseblog Pin 1
Kambodscha Rundreise Reiseblog Pin 2

Hi, ich bin Nadja! Trotz Vollzeitjob bin ich viel in der Welt unterwegs und habe inzwischen über 35 Länder bereist.  Viele meiner großen Ziele konnte ich dabei von meiner "Bucket-List" bereits abhaken. 

JETZT ABONNIEREN!

Bleib auf dem Laufenden: Erfahre als erstes von neuen Reiseberichten und den besten Reisetipps.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.