Calakmul: Beeindruckende Maya-Ruinen im Dschungel

Die Maya Ruinen von Calakmul zählen zu den bisher größten entdeckten Maya-Städten. Die archäologische Stätte, liegt mitten im Dschungel, kurz vor der Grenze zu Guatemala. Abseits der Massen, kann man hier eintauchen in die Geschichte und nur erahnen, wie sich das Leben früher hier abgespielt hat.

Maya-Ruinen Calakmul: Infos und Tipps

Wer an Maya Ruinen in Mexiko denkt, der hat meist sofort die berühmten Ruinen von Chichén Itzá im Kopf. Kein Wunder, denn auf Grund seiner zentralen Lage auf der Yucatán Halbinsel und der Ernennung zum UNESCO Weltkulturerbe sind die Ruinen eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in ganz Mexiko. Aber keine Angst, jeder der Maya-Ruinen abseits des Massentourismus sucht, wird auch auf der Yucatán Halbinsel fündig. Eine der beeindruckendsten Ausgrabungsstätten und Maya Ruinen finden sich in Calakmul, mitten im Dschungel kurz vor der Grenze zu Guatemala und mitten im Nichts. Hier sucht man Touristenmassen (noch) vergeblich. 

Übersicht

Besuch der Maya-Stadt Calakmul

Die Ruinen von Calakmul liegen im gleichnamigen Biosphärenreservat mitten im Dschungel und abseits jeder Zivilisation und somit abseits der Touristenmassen. Genau aus diesem Grund wollte ich die Ruinen auch besuchen, denn soviel Abgeschiedenheit strahlt auch etwas geheimnisvolles und unberührtes aus. 

Der beste Ausgangspunkt für einen Besuch der Ruinen ist der kleine Ort Xpujil. Von dort liegen die Ruinen noch circa eine 2-stündige Fahrt entfernt. Das letzte Teilstück der Strecke für durch den Dschungel und kann durchaus vorkommen, dass Affen, Pfauen und mit viel (aber wirklich sehr viel) Glück vielleicht auch Jaguare queren. 

Heute liegt die Stadt abgeschieden im Dschungel, doch in der Hochphase der Maya-Kultur handelte es sich bei Calakmul um eine der größten und bedeutsamsten Maya-Städten. Historiker schätzen, dass alleine im Stadtzentrum bis zu 70.000 Einwohner gelebt haben und das gesamte Stadtgebiet Heimat für bis zu 1,2 Millionen Einwohner war. Einfach unglaublich! Erkundet man die Ruinen heute, lässt sich bereits die Größe des Zentrums erahnen, aber auch wie viel von der ursprünglichen Stadt noch unentdeckt ist und im Dschungel verborgen liegt. 

Die Ruinenanlage vor Ort ist zu Fuß zu erkunden über miteinander verbundene Wege. Die gesamte Anlage ist relativ weitläufig, weshalb es verschiedene Routen gibt. Eine kurze, eine mittellange und eine lange Route die über das Gelände führt. Wir haben uns für die mittellange Strecke, die „Routa Media“ entschieden und waren insgesamt circa 3 Stunden unterwegs. Klingt zunächst lang, ist es aber nicht, schließlich stoppt man ja immer wieder um Fotos zu machen, eine der Ruinen zu erklimmen oder einfach mal eine Pause zu machen. Die Routen kreuzen sich immer wieder und sind sehr gut ausgeschildert, verlaufen tut sich hier niemand. Für uns war es von der Dauer perfekt und ich hatte das Gefühl, dass wir alle Highlights und die schönsten Ruinen gesehen haben. 

Calakmul Maya Ruinen Mexiko Tipps
Calakmul Mexiko Reisetipps

Zu den Highlights in Calakmul zählen definitiv die großen Ruinen wie die Estructura II, Estructura I oder Estructura V. Sie reichen in ihrer Höhe über die Baumkronen hinaus und da man die Ruinen besteigen darf, hat man von oben einen großartigen Blick auf die Umgebung und auf die unglaublichen Weiten des Dschungel. 

Weitere Tipps für Calakmul:

  • Früh kommen! Wir waren bereits gegen 8.30 Uhr vor Ort. Früh da zu sein hat zwei Vorteile, zum einen ist es noch nicht so heiß, zum anderen ist noch wenig los.
  • Viel Wasser! Als wir dort waren gab es keine Möglichkeit unterwegs und vor Ort Wasser zu kaufen, umso wichtiger ist es, dass man ausreichend Wasser für die Fahrt dabei hat und für den Besuch vor Ort. Denn es kann durchaus extrem heiß und schwül werden im Dschungel. 
  • Sonnencreme und Moskitospray. Wie bereits geschrieben kann es recht warm werden und im Dschungel hat es viele Moskitos, deshalb ist beides unabdingbar. Alternativ kann aber auch leichte, lange Kleidung getragen werden. 
  • Guide: Wer unbedingt einen Guide haben will der einen durch die Ruinen führt, der sollte entweder bereits bei Parköffnung um 8 Uhr da sein oder sich vorab bereits einen z.B. über die Unterkunft in Xpujil organisieren. Als wir um 8.30 Uhr dort waren, gab es keinen englischsprachigen Guide mehr.
  • Zeit. Es gibt viel zu sehen und zu erkunden und die Zeit vergeht schneller als man denkt. Von Xpujil aus sind alleine 2 Stunden für die Anfahrt einzuplanen und für den Besuch vor Ort sollten auch circa 3 Stunden eingeplant werden, dann ist wirklich ausreichend Zeit. 
Calakmul Aussicht Maya Ruinen
export 210
Calakmul Maya Ruinen Mexiko Dschungel

Anreise nach Calakmul

Die beste Variante um nach Calakmul zu gelangen ist mit dem eigenen Mietwagen, denn öffentliche Busse gibt es keine. Von Bacalar aus benötigst du etwa 3,5 Stunden, von Campeche aus 4,5 Stunden. Es empfiehlt sich in Xpujil zu übernachten, was die meisten Besucher machen. Von hier sind es noch circa 2 Stunden bis nach Calakmul. Die Eingangspforte in das Reservat erreicht man nach einer guten Stunde, bevor es auf einer schmalen geteerten Straße noch 60km weitergeht bis zu den Ruinen.

Eine alternative Möglichkeit nach Calakmul zu gelangen ist mit einem privaten Fahrer und Guide. Am besten fragst du aber rechtzeitig vorab in deiner Unterkunft in Xpujil, ob sie dir bei der Organisation behilflich sind. 

Wenn du nicht vor Ort oder in der Nähe übernachten möchtest, gibt es auch noch die Möglichkeit Calakmul in Form einer organisierten Tagestour ab Chetumal oder Bacalar zu besichtigen. Buchen kannst du zum Beispiel bei GetYourGuide*. Der Nachteil ist, dass der Tag recht anstrengend werden dürfte und du in deiner Tagesplanung nicht so flexibel bist.

Gut zu Wissen:

Wenn du von Bacalar nach Calakmul fährst, reist du vom Bundesstaat Quintana Roo in den Bundesstaat Campeche. Zwischen den beiden Bundesstaaten herrscht eine Zeitdifferenz von 1 Stunde. Das bedeutet von Bacalar nach Xpujil/Calakmul "gewinnst" du 1 Stunde, da die Uhr eine Stunde zurückgestellt wird.

Calakmul Anreise
Calakmul Anreise Tierwelt Mexiko 1

Übernachten in Xpujil

Von Bacalar aus ist Xpujil der beste Ort mit guten Übernachtungsmöglichkeiten, um die Calakmul Ruinen zu besuchen. Die Gegend ist jedoch eher dünn besiedelt und es handelt sich hier um ein etwas größeres Dorf mit lediglich circa tausend Einwohnern. Dennoch ist Xpujil ein guter Ausgangspunkt, da es einige Unterkünfte und Restaurants gibt, weshalb wir hier untergekommen sind, im Casa las Lolas*. Das Casa las Lolas liegt direkt am Ortseingang und hat alles, was man braucht. Die Zimmer sind geräumig, sehr sauber, es gibt warmes Wasser, einen Kühlschrank im Zimmer, Klimaanlage und einen schön angelegten Outdoor-Bereich mit Hängematten. Auch der Eigentümer war sehr freundlich und hat uns einige Tipps für die Umgebung geben und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte.
Hier kannst du die Unterkunft direkt buchen: Hotel Casa las Lolas* 
Calakmul Xpujil

Restaurant-Tipp: MA'ALOBKIN

Es gibt ein paar kleine Restaurants in Xpujil, allerdings nicht zu vergleichen mit der Auswahl in Bacalar, Tulum oder Campeche. Da wir auch nur einen Abend in Xpujil waren, konnten wir auch nicht viel testen. Ohne Einschränkung kann ich aber das MA’ALOBKIN empfehlen, in dem wir zu Abend gegessen haben. Das Essen war lecker, der Service hervorragend und man kann schön draußen sitzen. Da in unserer Unterkunft kein Frühstück inkludiert war und wir morgens sehr früh los wollten nach Calakmul, haben wir uns beim Abendessen direkt für den nächsten Morgen auf 6.30 Uhr ein Lunchpaket vorbestellt. Das hat hervorragend geklappt, als wir um 06.30 Uhr dort waren hatten sie unsere Sandwichs bereits fertig und wir mussten sie nur noch einpacken und bezahlen. Einfach großartig! 

Hier liegt der direkte Link zum Restaurant bei Google Maps: MA’ALOBKIN 
Xpujil

Pin it!

Pinterest Mixed
Variante 3

Hi, ich bin Nadja! Trotz Vollzeitjob bin ich viel in der Welt unterwegs und habe inzwischen über 35 Länder bereist.  Viele meiner großen Ziele konnte ich dabei von meiner „Bucket-List“ bereits abhaken. 

JETZT ABONNIEREN!

Bleib auf dem Laufenden: Erfahre als erstes von neuen Reiseberichten und den besten Reisetipps.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.