Blick aus der Vogelperspektive auf den Sian Ka'an Nationalpark in Mexiko

Punta Allen: Geheimtipp der Yucatán Halbinsel?

Punta Allen, ein kleiner, unberührter Ort abseits ausgetretener Touristenpfade gilt für viele als noch echten Geheimtipp. Das Fischerdorf liegt im Sian Ka'an Nationalpark auf einer Landzunge südlich von Tulum.

Punta Allen: Lohnt sich ein Abstecher?

Das kleine Fischerdorf Punta Allen, mit seinen ungefähr 500 Einwohnern, liegt im Sian Ka’an Nationalpark, 45 Kilometer südlich von Tulum. Der Ort ist wenig spektakulär, Luxushotels oder teure Restaurants sucht man hier vergebens, vielleicht ist er deshalb noch verhältnismäßig unberührt. In diesem Beitrag findest du meine Reisetipps für den Sian Ka’an Nationalpark und Punta Allen, sowie meine persönlichen Erfahrungen vor Ort.

Übersicht

Sehenswertes und Highlights

Der Sian Ka'an Nationalpark

Der Sian Ka’an Nationalpark liegt südlich von Tulum und erstreckt sich über eine Fläche von 5000km bis nach Bacalar. 1987 wurde der Nationalpark offiziell um UNESCO Weltnaturerbe erklärt. Der Name des Parks Sian Ka’an stammt übrigens von den Maya und bedeutet soviel wie „Wo der Himmel beginnt“. Der Nationalpark umfasst tropischen Regenwald, Feuchtgebiete sowie Küsten- und Meeresökosystemen und verfügt über fünf offizielle Zugänge. Im Naturreservat sind unzählige Tier- und Pflanzenarten beheimatet, darunter Krokodile, Jaguare, Pumas, Nasenbären, Affen, Krokodile und viele mehr. 

Sian Kaan Nationalpark

Puente de Boca Paila

Fährt man Richtung Punta Allen, überquert man automatisch die Brücke Puente de Boca Paila, die über die Lagune führt. Mit Glück kann man von der Brücke aus Krokodile beobachten (wir hatten leider keine gesehen). Meist lassen sich aber Wasservögel wie Pelikane beobachten und man hat einen Blick auf die Küste. 

Blick aufs Meer im Sian Ka'an Nationalpark

Strände

Auf dem Weg nach Punta Allen wird man im Sian Ka’an Nationalpark immer wieder abgelegene Buchten und Strände entdecken. Diese laden natürlich zum Schwimmen und für einen Abstecher ein. Häufig aber leider nur auf den ersten Blick. Denn der stark gewachsene Tourismus entlang der Riviera Maya zeigt hier seine negativen Auswirkungen. Während in den touristischen Gebieten die Strände regelmäßig gesäubert und vom Müll und Seegras befreit werden, so räumt die Küste des Nationalparks leider niemand auf. Entsprechend finden sich an den einsamen Stränden jede Menge Müll, meist Verpackungsmüll.  

Drohnenaufnahme Sian Ka'an Nationalpark in Mexiko

Highlights in Punta Allen

Das kleine Fischerdorf Punta Allen ist nicht besonders groß, aber definitiv eine kleine Erkundungstour wert. Bei einem Spaziergang am Vormittag oder Spätnachmittag lässt sich das Dorf wunderbar ein bisschen erkunden, während die Dorfbewohner ihrem Alltag nach gehen. Man merkt jedoch schnell, dass die Uhren hier langsamer ticken.

Über die Unterkünfte und auch im Ortskern von Punta Allen können Bootstouren gebucht werden. Die Touren dürften alle Recht ähnlich sein und dauern circa 3-4 Stunden. Zum einen führen die Touren durch die Mangrovenwälder, aber auch aufs offene Meer wo man die Chance hat Delphine und Schildkröten zu sehen. 

Strand von Punta Allen

Anreise nach Punta Allen

Die Anreise nach Punta Allen ist alles andere als einfach und schnell und bereits ein echtes Abenteuer. Verfahren kann man sich nicht, denn es führt lediglich eine Straße nach Punta Allen. Am Ende der Hotelzone von Tulum Beach beginnt der Sian Ka’an Nationalpark. Man passiert eine Schranke, bezahlt den Eintritt für den Park und kann dann auf der einzigen unbefestigten Straße nach Punta Allen fahren. 

Mietwagen

Die beste und flexibelste Möglichkeit nach Punta Allen zu gelangen ist mit dem eigenen Mietwagen. Doch die Anreise ist alles andere als einfach, denn die Straßenverhältnisse sind extrem schlecht. Für die Distanz von knapp 45 Kilometern benötigt man auf Grund der schlechten Straßenverhältnisse mit einem Mittelklassewagen circa 3,5 Stunden. Der Grund: Schlaglöcher! Die komplette Strecke ist übersät davon und ein schnelles Vorankommen ist unmöglich. Besser geeignet für die Strecke wäre ein 4×4 Geländewagen, der die Fahrt auf Grund der besseren Federung angenehmer macht. Außerdem sollte man frühzeitig losfahren, denn im Dunkeln ist ein Vorankommen fast unmöglich. Sollte es am Vortag geregnet haben, ist die Straße fast unpassierbar und ich würde von einem Besuch abraten.

Hilfreiche Tipps:

1. Stell sicher, dass du einen vollen Tank hast. Es gibt im Sian Ka’an Nationalpark und in Punta Allen keine Tankstelle.

2. Nimm ausreichend Wasser und Snacks mit für die lange Fahrt. 

3. Fahr früh los um vor Dunkelheit dein Ziel zu erreichen.

4. Nimm ausreichend Bargeld mit, du kannst nicht mit Kreditkarte bezahlen und es gibt keinen Geldautomat.

5. Bleib mindestens 2 Tage, dass sich die Anreise lohnt.

Sian Kaan Nationalpark Punta Allen Mexiko Reisetipps

Colectivo

Wenn dir kein Mietwagen zur Verfügung steht, kannst du dich in Tulum bezüglich Colectivos informieren. Mir sind auf der Strecke einzelne begegnet, wie lange die Fahrt genau dauert und wo die Colectivos abfahren, weiß ich aber leider nicht genauer.

Organisierte Ausflüge

Eine weitere gute Alternative den Sian Ka’an Nationalpark und Punta Allen zu erkunden ist mit einer organisierten Tagestour, die ab Tulum angeboten werden. Hier gilt es genau Preise und Leistungen zu vergleichen, da diese zum Teil sehr stark variieren. 

Boote

Vor Ort habe ich erfahren, dass es vor Covid-19 auch Bootsverbindungen nach Punta Allen gab. Wo genau diese gestartet sind, wann genau und zu welchen Kosten weiß ich leider nicht. Aber frag doch einfach mal in deiner Unterkunft in Tulum nach.

Punta Allen Sian Kaan

Unterkünfte in Punta Allen

Die Auswahl an Unterkünften in Punta Allen ist überschaubar, weshalb die Entscheidung für mich leicht viel, nachdem ich die ersten Bilder gesehen hatte. Meine Wahl fiel auf die das Hotel Cielo y Selva* das kurz vor dem Ortskern direkt am Meer liegt. Das Besondere: Glamping-Zelte in denen man direkt am Strand übernachtet. Für mich ein absoluter Traum, beim Meeresrauschen einzuschlafen und nur aus dem Bett stolpern zu müssen für den Sonnenaufgang. Die Unterkunft bietet aber auch feste Bungalows an. 

Hier kannst du die Unterkunft direkt buchen: Hotel Cielo y Selva*

Von anderen Reisenden haben wir auch das Hotel Sol Caribe empfohlen bekommen, das ebenfalls sehr schön sein soll aber weiter von Punta Allen entfernt liegt. Eine Übersicht über sämtliche Unterkünfte in Punta Allen findest du hier*.

Punta Allen Reisetipps Mexiko Reiseblog
Punta Allen Unterkunftstipp Reisetipps Sian Kaan
Cielo y Selva Punta Allen Reiseblog Erfahrung

Restaurant-Tipps für Punta Allen

Da Punta Allen nicht besonders groß ist, ist auch die Auswahl an Restaurants überschaubar. Unsere Unterkunft hatte ebenfalls ein kleines Restaurant, weshalb wir direkt hier zu Abend gegessen haben. Auf der Menü-Karte standen vorallem Fischgerichte, es gab aber auch vegetarische Optionen. 

Leider hatten wir nur einen Abend vor Ort, weshalb wir keine weiteren Restaurants testen konnten. Am Spätnachmittag hatten wir uns noch einen kleinen Snack und ein paar Kaltgetränke im Muelle Viejo gegönnt was sehr lecker war, am Abend soll es hier wohl auch sehr gutes Essen geben. Außerdem wurde uns noch die Fishermens Lodge empfehlen, die wir aber nicht selbst testen konnten.

Glamping unter Palmen

Mein Fazit zu Punta Allen:

Punta Allen ist perfekt für alle die Entspannung, Ruhe und Entschleunigung suchen, denn genau das findet man hier. Der Ort selbst war zum Zeitpunkt meines Besuchs wie ausgestorben, bestimmt auch noch Corona bedingt. Ich selbst war nur eine Nacht und im Endeffekt nur 24 Stunden dort, was definitiv zu kurz war. Die Anreise war lang und strapaziös und für die diese eine Nacht hätte ich darauf verzichtet, hätte ich es davor gewusst. Deshalb empfehle ich jedem, der diesen Weg auf sich nehmen will, mindestens zwei oder drei Nächte zu bleiben, um wirklich entspannen, den Strand genießen und die ein oder andere Tour unternehmen zu können. 

Ist Punta Allen ein Geheimtipp? Sicher nicht pauschal für jeden. Man sollte sich der schweren Anreise bewusst sein und die Erwartungen nicht allzu hoch stecken, denn es hängen zu viele Faktoren davon ab wie paradiesisch es ist (Strömung, Algensituation, Wetter,….). Ist schlechtes Wetter vorhergesagt, dann würde ich auf keinen Fall fahren, das lohnt sich dann leider nicht.

Punta Allen Mexiko Reisetipps Reiseblog
Warst du schon einmal in Punta Allen? Wie hat es dir gefallen und hast du noch weitere Tipps? Dann lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.
Punta Allen Geheimtipp
Sian Kaan Mexiko

Hi, ich bin Nadja! Trotz Vollzeitjob bin ich viel in der Welt unterwegs und habe inzwischen über 35 Länder bereist.  Viele meiner großen Ziele konnte ich dabei von meiner „Bucket-List“ bereits abhaken. 

JETZT ABONNIEREN!

Bleib auf dem Laufenden: Erfahre als erstes von neuen Reiseberichten und den besten Reisetipps.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.